Wochenrückblick KW 18

Angular 6 ist erschienen, DevOps auf der JAX 2018 & der Faktor Mensch in Agile – Unsere Top-Themen der Woche

Dominik Mohilo

© Shutterstock / Bohbeh

Die JAX 2018 ist leider vorbei, aber wir haben einige interessante Aspekte einfangen und einige tolle Interviews führen können, zum Beispiel zum Thema Angular 6. Das nächste Major Release des Frameworks ist gerade erschienen und war hier auf JAXenter natürlich ein großes Thema. Was es sonst noch so Neues gibt, haben wir im Wochenrückblick zusammengefasst.

Angular 6 erschienen: Die neuen Features auf einen Blick

Wie geplant hält sich das Angular-Team an den regelmäßigen Releasezyklus von sechs Monaten (jdf. ungefähr). Angular 6 ist ein Major Release, damit stehen neben neuen Features auch einige Breaking Changes ins Haus. Auf welche neuen Features man sich freuen darf, und worauf Entwickler achten müssen, wird in diesem Artikel von Karsten Sitterberg vorgestellt.

Interview zu Angular 6: „Mit dem Ivy Renderer kann Angular weitestgehend weggesprengt werden“

Was lange währt, wird endlich gut. Mit einiger Verzögerung wurde heute die neueste Hauptversion von Angular, Version 6, veröffentlicht. Auf der JAX 2018 sprachen wir mit Manfred Steyer, Trainer und Berater bei SOFTWAREarchitekt.at, über die neuen Features, die Einsatzmöglichkeiten des Ivy Renderers und zukünftige Features.

„Wenn ich nicht das richtige Menschenbild habe, wird jede Einführung von Agilität scheitern“

Auf dem Agile Day der JAX 2018 trafen wir uns mit den Sprechern für eine Expertenrunde. Mit Kim Duggen sprachen wir darüber, was Agilität ausmacht und warum selbstorganisierte Teams so gut geeignet sind, Lösungen für komplexe Probleme zu entwerfen.

Redet mit dem Management! – DevOps bei der JAX 2018

DevOps wird in immer mehr Unternehmen in die Prozessabläufe integriert. Soweit, so gut. Aber wie steht es mit der Rolle des Managements? Dieses bleibt noch zu oft außen vor. Auch wenn Devs und Ops miteinander reden, stehen sie jetzt gemeinsam vor der Mauer zum Management. Auch hier muss sich etwas tun, war der Tenor des DevOps Days auf der JAX 2018.

„Die Architektur von Angular ist sehr gut für Microservices geeignet – aber das Tooling…“

Microservices mit Angular CLI und Docker bauen – das ist die Aufgabe, die sich Yara Mayer in ihrem Workshop auf dem Microservices Summit stellt. Wir haben sie vorab gefragt, wie sich fachlich zusammengehörige Teile einer Anwendung identifizieren lassen, und wie gut die Kombination Angular+Docker für Microservices-Architekturen geeignet ist.

Geschrieben von
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo studierte Germanistik und Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt. Seit 2015 ist er Redakteur bei S&S-Media.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.