JAXenter

Aktuelles

DevOps und Site Reliability Engineering: „Niemand denkt daran, was nach dem Deployment passiert“

Im Scheinwerferlicht der DevOps-Bewegung stehen oftmals eher Hype-Themen wie Tools oder im Allgemeinen die Entwicklerseite. In unserem Interview auf der DevOpsCon 2019 in Berlin sprachen wir mit Damon Edwards über die Ops-Perspektive. Er führte hierzu aus, welche modernen Praktiken in diesem Teil von DevOps die tägliche Arbeit revolutionieren könnten und was genau Site Reliability Engineering (SRE) eigentlich ist.

6 Take-aways von der DevOpsCon 2019: Mehr Sicherheit und Verantwortungsbewusstsein vonnöten

Die DevOpsCon 2019 ist zu Ende und wir sagen „Atschö, Berlin“. Doch wie das bei Konferenzen so üblich ist, wirken die besuchten Sessions und Keynotes noch eine ganze Weile nach. DevSecOps, Service Meshes und natürlich die neuesten Erkenntnisse im Bereich agiler Softwareentwicklung waren unter anderem Thema. Hier sind unsere 6 Take-aways von der DevOpsCon 2019 in Berlin.

„Reinforcement Learning hat Ähnlichkeit mit einem Kind, das ein neues Spiel lernt“

Maschinelles Lernen kann auf verschiedene Arten implementiert werden, eine davon ist das Reinforcement Learning. Was genau ist das und wie kann man es einsetzen? Zur ML Conference haben wir mit dem Speaker Dr. Christian Hidber über die zugrunde liegenden Ideen und Herausforderung des Reinforcement Learnings und die Frage gesprochen, warum es sich für die Anwendung in industriellen Settings eignet.

Java 13 im Feature Freeze: Rampdown-Phase Nummer 1 hat begonnen

Die Zahl 13 wird oft mit Pech oder Unglück verbunden: viele Hotels haben kein Zimmer mit dieser Nummer, Freitag der 13. gilt als Unglückstag. Hoffentlich sind dies keine bösen Vorboten für Java 13, das im Herbst dieses Jahres erscheinen soll. Wann genau es erscheinen soll, wurde bereits Anfang April 2019 festgelegt. Am 13. Juni begann pünktlich die erste Rampdown-Phase, damit ist Java 13 nun im Feature Freeze.

DevOoops – Von Pre-Git zu Git

„DevOoops“ ist die ironische Bezeichnung von Fehlern, die bei der Umsetzung von DevOps-Initiativen entstehen können. Dabei ist das oberste Ziel solcher Initiativen die Effizienzsteigerung im Softwarebereitstellungsprozess. Doch nicht immer führen diese zur angestrebten reibungslosen Verknüpfung agiler Software-Entwicklung (Development) mit einem steten, stabilen und sicheren IT-Betrieb (Operations). Die dreiteilige Fachartikelserie DevOoops beleuchtet die Hintergründe je eines „DevOoops“ anhand konkreter Szenarien und gibt dazu passend konkrete Handlungs- und Lösungsempfehlungen. Im dritten und letzten Teil geht es um das Software Configuration Management und dessen Wichtigkeit für den Erfolg von DevOps.

Angular 9, Huawei OS und lang lebe Java – Unsere Top-Themen der Woche

In der vergangenen Woche stand alles im Zeichen der DevOpsCon 2019 – fast! Neben der Eröffnungskeynote und einigen Interviews mit Speakern, sorgte vor allem Huawei für Gesprächsstoff. Auch bei Google, das nun eine Sondergenehmigung von der US-Regierung für eine weitere Zusammenarbeit mit Huawei haben möchte. Außerdem ist der nächste Schritt auf dem Weg zu Angular 9 vollzogen – Angular 8.1.0-next.2 ist da. Ebenso macht Javalin den nächsten Schritt bzw. den Sprung auf Version 3.0 und es gibt eine neue Ausgabe unserer Artikelserie Women in Tech.

„Eine Entscheidung sollte immer auf Daten basieren und nicht von ihnen getrieben werden“

Ohne Frage können Metriken dabei helfen, Entscheidungen zu treffen oder auch den möglichen Erfolg einer Verbesserung zu messen. Doch wie stellen wir fest, welche Metriken wichtig sind? Im Interview zur DevOpsCon 2019 sprachen wir mit Jacob Tiedemann von ThoughtWorks darüber, anhand welcher Kriterien sich die richtigen Metriken aussuchen lassen und welche Tools den Einsatz optimieren können.

Planet Android: Google fürchtet sich vor Huaweis OS, die Browserwahl ist da und Neues von Android Studio

Auch diese Woche überschlagen sich die Ereignisse um das neue Huawei OS förmlich. Gab es vergangene Woche erste Informationen zu Patentrechten, ist in dieser Woche bereits von tausendfachen OS-Tests die Rede. Jetzt versucht Google eine Sondergenehmigung von der US-Regierung für eine weitere Zusammenarbeit mit Huawei zu bekommen. Fürchtet Google etwa eine Android-Alternative? Zudem führt Google die Browser- und Suchmaschinenwahl ein, und es gibt Neues von Android Studio & Emulator.

„Kommunikation zwischen allen Beteiligten, einheitliche Tools und Transparenz sind im Datenbanksegment unabdingbare Kriterien“

Der Datenbanksektor ist ein oft unterschätztes Teilgebiet, bei dem natürlich auch DevOps-Prinzipien eine entscheidende Rolle spielen können. In unserem Interview zur DevOps Conference 2019 in Berlin sprachen wir mit Eero Mattila, Principal Systems Consultant im Bereich Information Management bei Quest Software, über typische Fehler in agilen Umgebungen und Praktiken zur optimalen Einführung von DevOps im Datenbanksegment.

Operations: Die letzte Meile für DevOps – die Keynote der DevOpsCon 2019 im Livestream

Bei DevOps geht es nicht immer nur um Entwickler! Oft kommt es einem vor, dass die Operations-Seite viel zu wenig im Fokus der Aufmerksamkeit liegt. Auf der diesjährigen DevOps Conference in der Bundeshauptstadt spricht Damon Edwards explizit über Ops und veraltete bzw. innovative Arbeitstechniken in diesem Bereich. Für alle, die nicht live vor Ort sein können, streamen wir die Keynote.

„Jedes Entwicklungsteam hat eigene Möglichkeiten, das Gold aus dem Inhalt seiner Logdaten zu heben“

Microservice-Architekturen liegen im Trend, haben aber auch eine ganze Reihe neuer Herausforderungen im Gepäck. Beispielsweise, wenn es um das Thema Logging geht. Im Zuge der DevOpsCon 2019 haben wir uns mit Nikolaus Winter (shopping24 internet Group) und Torsten Köster (shopping24 internet group) darüber unterhalten, welche typischen Probleme es gibt und wie man sie mithilfe geeigneter Tools lösen kann.