Suche
Aktuelles

Top 10 der Java-Geschichten im August

Der August ist für viele auch der Monat, in dem die halbe Abteilung abwesend ist: Viele nutzen die Sommerferien der Kinder aus, um noch mal wegzufahren. Und so wurden im vergangenen Monat vor allem solche Artikel gerne gelesen, die man auch gut auf seinem Tablet am Strand genießen kann, die großen Releases machten erst mal Siesta. Die meistgelesenen Artikel im Monat August sind…

Studenten und Open Source – eine perfekte Kombination?

Open-Source-Projekte sind ständig auf der Suche nach fähigen und motivierten Mitarbeitern. Informatik-Studenten und -Absolventen andererseits haben es häufig schwer, ihre künftigen Arbeitgeber von ihren Fähigkeiten zu überzeugen. Warum nicht beide zusammenbringen?

Mix and Match: Android Wear und iOS reichen sich die Hand

Es ist so weit: Android Wear für iOS wurde ausgerollt. Hartnäckig hielten sich die Gerüchte über eine baldige Kompatibilität von Android-Wear-Geräten und dem iPhone. Ab sofort können iPhones mit iOS 8.2 oder höher mit einer Android Wear-Smartwatch verbunden werden. Damit kommen sich Google und Apple ein ganzes Stück näher – und sowohl Kunden als auch Entwickler freuen sich über die neuen Möglichkeiten … oder?

Apple Watch, Business, Augmented Reality und FinTech – Mobile lebt!

Das große Mobile-and-Beyond-Konferenzpaket bestehend aus der MobileTech Conference und der Internet of Things Conference 2015 in Berlin ist eröffnet. Zu Beginn gaben ausgewählte Experten Ausblicke auf wichtige Technologie-Trends und deren Bedeutung für die Zukunft jener moderner Dienstleistungen, die durch die Verschmelzung von Mobile und IoT entstehen.

Das Grain-Framework stellt sich vor

Das von dem ukrainischen Unternehmen SysGears entwickelte Grain ist ein leichtgewichtiges, quelloffenes Framework, das der Erstellung statischer Websites – vom einfachen Blog bis hin zur Webpräsenz größerer Unternehmen – mit Groovy dient.

Was uns die Pariser Geschichte über Netzwerk-basierte Architekturen lehren kann

Vergleiche zwischen Software- und Gebäude-Architektur sind nicht neu, gleichwohl reichen einfache Gebäude als Analogie zu neuen, komplexen Technologien kaum noch aus. Und so hat sich Eric Horesnyi, Speaker auf der JAX London, auf die architektonische Stadtgeschichte von Paris eingelassen, um in einer erstaunlichen Linie von Haussmann (Skalierbarkeit), über Fielding (REST) bis zu Martin Fowler (Microservices) die Ähnlichkeit der geplanten Stadt mit leistungsstarken Systemarchitekturen von heute zu aufzuzeigen…

Webframework Phoenix erreicht erste Hauptversion

Das in der funktionalen, nebenläufigen Allzweck-Programmiersprache Elixir geschriebene Webframework Phoenix dient dem Bau von HTML5-Apps, API-Backends und verteilten Systemen. Die Entwickler versprechen ein produktives Tooling und eine schnelle Laufzeit.

Wenn das IoT den Alltag übernimmt: “Nur grillen würde ich noch selbst, versteht sich.”

Wenn irgendwann alle Geräte des Alltags smart vernetzt sind, dann schließt sich der technische Kreis und lässt den Menschen außen vor – oder? In seiner Session auf der Internet of Things Conference 2105 spricht Marco Zingler über “Closed Circles – wie das IoT abgeschlossene Produkt- und Dienstleistungswelten schafft”. Wie funktionieren diese Closed Circles und was bedeuten sie für die Zukunft des Internet der Dinge?

Aus der Java-Trickkiste: Code ohne Seiteneffekte

Funktionale Programmierung im üblichen Sinne hat zwei zentrale Merkmale: Funktionen und Seiteneffektfreiheit. Funktionen unterstützt Java seit der Einführung von Lambdas, aber das Programmieren ohne Seiteneffekte hat irgendwie den Sprung in die Java-Kultur noch nicht so recht geschafft. Der Artikel stellt dieses Paradigma vor und macht – hoffentlich – Lust darauf.