JAXenter

Aktuelles

Den TI MSP430 mit Eclipse programmieren – das Tutorial

Kaum ein Prozessorsystem ist so sagenumwoben wie der TI MSP430. Wer drei Personen nach ihrer Erfahrung fragt, bekommt meist drei verschiedene Antworten. Allen gemein ist nur, dass die Gestation der CPU irgendwie mit Energiesparen zu tun hat. Wir wollen uns einmal anschauen, wie man den 16-Bit-Microcontroller von Texas Instruments unter Eclipse zum Laufen bringt. En passant behandeln wir wichtige Grundlagen der Embedded-Programmierung.

Stack Overflow führt Channels ein: Frag doch das Team!

Frag die Entwickler-Community, bekomm‘ eine Antwort. Das ist das Prinzip hinter Stack Overflow. So lange das problematische Codestück kein proprietäres ist, konnte Entwicklern geholfen werden. Nun können sie auch Dinge fragen, die nicht in die Öffentlichkeit geraten sollen. Mit Stack Overflow Channels sind teaminterne, private Q&A-Runden möglich.

Skill-Up Report 2017: Welche Entwickler verdienen am meisten?

Die Ergebnisse des Skill Up-Survey sind da. Die alljährlich vom britischen Medienunternehmen Packt durchgeführte Umfrage ermittelt die beliebtesten Tools für Software-Entwickler. Gewinner sind auch dieses Mal wieder die IDEs. Außerdem findet gerade eine Revolution in Sachen Container statt, angeführt von Docker.

Wie die Liebe zu Code begann

Für viele Entwickler ist Coden mehr als ein Job, sie lieben das Programmieren und Problemlösen. Das zeigt sich unter anderem in den unzähligen Seiten- und Hobbyprojekten, die sie betreiben. Diese Liebe hat oft kuriose Ursprünge, vor allem in Zeiten, in denen Computer und Software nicht so omnipräsent waren wie heute. Auf Twitter berichten zurzeit Entwickler weltweit in 140 Zeichen darüber, wo ihre Liebe zu Code und oft auch ihre Karriere begann.

Google Go für Java-Entwickler: Alles was Sie wissen müssen

Docker, Kubernetes, Prometheus: Alle sind in Googles Programmiersprache Go geschrieben. Aber was macht Go interessant für Java-Entwickler? Go ist durch und durch auf Nebenläufigkeit und Parallelisierung ausgelegt. Außerdem hat Go ein statisches Typsystem und ist rasend schnell. Aber vor allem: Go macht Spaß.

Datenarchitekturen (nicht nur) für Microservices

Microservices sollen keine gemeinsame Datenbank haben. Warum eigentlich? Und was ist mit der dabei entstehenden Redundanz? Eberhard Wolff klärt in seiner Session von der JAX 2017, welche Ansätze für die Datenhaltung für Microservices-Systeme sinnvoll sind. En passant lernen Sie moderne Best Practices kennen, die auch in anderen Anwendungsszenarien nützlich sind.

Die Tücken der Migration auf Java 9

In diesem Artikel beschreibe ich, wie man vorhandene Java-Applikationen auf Java 9 migrieren kann und welche Schwierigkeiten und Probleme damit auftreten können. Man bedenke: Wenn man über Migration redet, muss man klar zwischen der Migration von Applikationen und der Migration von Bibliotheken unterscheiden.