JAXenter

Aktuelles

Top 10 der Programmiersprachen, Amazon Machine Learning & Git Best Practices – Unsere Top-Themen der Woche

Es sind noch exakt 127 Tage bis Weihnachten, für Python-Entwickler gab es allerdings schon letzte Woche Geschenke. Jedenfalls, wenn man eine Top-Platzierung in den landläufig bekannten Programmiersprachen-Rankings als solches bezeichnen möchte. Außerdem gab es letzte Woche eine umfangreiche Einführung in das Trainieren von Deep-Learning-Modellen mit AWS AI und einen Leitfaden für Git & Co. auf JAXenter. Was sonst noch wichtig war, erfahrt ihr in unserem Wochenrückblick.

Ransomware-Attacken: So können Unternehmen sich schützen [Infografik]

Ein unbedachter Klick und Panik bricht aus: Plötzlich sind keine Dateien mehr abrufbar, alles ist verschlüsselt und der Bildschirm zeigt eine Kontonummer an, auf die ein Lösegeld für die Daten überwiesen werden soll. Das klassische Ergebnis einer Ransomware-Attacke. Was kann man nun tun? Wie kann man sich vor solchen Angriffen schützen? Darius Goodall, Senior Director im Bereich Security Product Marketing bei Barracuda Networks, beantwortet im Interview diese und weitere Fragen.

Less Server vs. Serverless? Die Wahrheit über Serverless-Architekturen

Kaum haben wir uns von dem klassischen Monolithen und der zugehörigen Ablaufumgebung namens Application Server zugunsten von Microservices und Embedded Runtimes verabschiedet, taucht am Horizont mit Serverless Applications bzw. Architectures schon die nächste Evolutionsstufe auf. In seiner Session von der W-JAX 2017 stellt Lars Röwekamp die gängisten „as a Service“-Konzepte vor und zeigt, wie sich Enterprise-Anwendungen Cloud-basiert implementieren lassen.

Praxis-Check Software-Architektur: Die Rolle des Architekten – vom Kathedralenbauer zum Change Manager?

Die Disziplin der Software-Architektur ist in stetem Wandel. Die komplexen Architekturpläne, die einst vor der Anwendungsentwicklung auf dem Reißbrett entworfen wurden, gehören längst der Vergangenheit an. Heute sind Werte wie Agilität, Flexibilität, Erweiterbarkeit gefragt. Wir haben uns mit sieben Experten über die heutige Rolle des Software-Architekten unterhalten. Im dreiteiligen „Praxis-Check Software-Architektur“ präsentieren wir die Ergebnisse.

Jakarta EE im Klartext: „Jakarta EE APIs sollten Cloud-freundlicher sein“

Na, auch ein wenig den Anschluss in Sachen Jakarta EE verloren? Das macht nichts. In unserer Interview-Reihe sprechen Experten der Enterprise-Java-Szene Klartext darüber, was sich im Laufe der letzten Wochen und Monate verändert hat und in welche Richtung sich Jakarta EE entwickelt. Zentrales Thema ist dabei unter anderem, wie Jakarta EE zum neuen Zuhause für Cloud-native Java werden soll. Unser heutiger Gast ist Dmitry Kornilov, Mitglied des EE4J PMC, JSON-B/JSON-P Spec Lead und Yasson/EclipseLink Project Lead. Ab geht die Reise ins Jakarta-EE-Universum!

Planet Android: Android 9 Pie, erste Bilder vom Google Pixel 3 XL & Haute Couture mit Smartphones

Android 9 Pie ist raus und hat viel Machine Learning im Gepäck, was Smartphones noch smarter machen soll. In diesem Planet Android zeigen wir, was das für Nutzer bedeutet. Auch Android X steht diese Woche im Rampenlicht, das sich nun endlich von der Plattform lösen konnte. Außerdem gibt es erste Bilder vom Google Pixel 3 XL mit neuem Notch und wir werfen einen Blick auf einen Smartphone-Halter aus der Welt der Haute Couture.

Hitchhiker’s Guide to Docs as Code: Websites mit AsciiDoctor & Jekyll

Wir zeigen Ihnen in dieser Folge, wie Sie statische Websites mithilfe von AsciiDoc erstellen und pflegen können. Dazu greifen wir etwas tiefer in die Werkzeugkiste der Softwareentwicklung, nämlich zum Ruby-basierten Generator Jekyll. Jekyll selbst verwendet standardmäßig Markdown als Auszeichnungssprache, für AsciiDoc müssen wir ein klein wenig nachhelfen. Alternative Ansätze diskutieren wir im Textkasten „Alternativen zu Jekyll“.

Aufwandsschätzung für Entwickler: Wie schätzen (nicht) sinnvoll ist

Schätzen hatte noch nie einen allzu guten Ruf. Die eine Seite fürchtet den hohen Aufwand und die damit verbundenen Kosten, die andere Seite ein daraus entstehendes Commitment, das einzuhalten insbesondere dann ein Ding der Unmöglichkeit ist, wenn man nicht ausreichend Zeit und Informationen hat. Trotz eines ambivalenten Verhältnisses bieten Schätzungen allen Stakeholdern einen großen Nutzwert. Richtig verankert erhalten alle Beteiligten ein gemeinsames Verständnis des Projekts und Stellschrauben für Optimierungen – alles im Sinne der Anwender.

Mehr als Rituale und Meetings: Agilität braucht technische Exzellenz

Sie wollen agil werden. Also benennen Sie die Rollen in Ihren Teams um, machen alle Meetings und Rituale, über die Sie im Scrum Guide gelesen haben, und machen Zwei-Wochen-Sprints. Aber reicht das wirklich, um agil zu werden? In seiner Session von der W-JAX 2017 erklärt David Tanzer, freiberuflicher Berater, Trainer und Softwareentwickler, warum „Excellence“ in Produktmanagement, Entwicklung, Test und Operations notwendig ist, und wie man dort hin kommt.

Best Practices für Git & Co: Ein Leitfaden für Commit Messages in SCM-Systemen

Source Control Management Systems (SCM) gehören für jeden Softwareentwickler zum Standard Repetitor. Aus dem breiten Angebot der verfügbaren Tools [1], hat sich Git als eine der beliebtesten Lösung heraus kristallisiert. Obwohl heutzutage viele Nutzer mit den weiterführenden Konzepten im Umgang mit SCM-Werkzeugen sehr geübt sind, wird die Möglichkeit zu jedem Commit eine Beschreibung zu hinterlegen etwas Stiefmütterlich behandelt. Das Formulieren aussagekräftiger Commit Messages kann in vielen Situationen die Produktivität im Entwicklungsteam verbessern.