Suche

JAXenter

Aktuelles

Der halbe Internetverkehr ist verschlüsselt

Die Hälfte des Internet-Traffics wird verschlüsselt verschickt. Mozilla und Google berichten, das der verschlüsselte Traffic über ihre Browser die 50-Prozent-Marke geknackt hat. Die Electronic Frontier Foundation führt den Anstieg auf den Einsatz von Verschlüsselung bei großen Internetdiensten zurück. Auch die Bemühungen Zertifikate für Webseitenanbieter einfacher zugänglich zu machen spielen eine wichtige Rolle.

Inside IoT: Microsoft stellt Tools zum Training von Drohnen vor & Zugriff auf den Raspberry Pi via VNC

Die Highlights aus dem IoT-Universum: Microsoft stellt Tools zum Training von Drohnen & Robotern vor, via VNC erhält man von überall Zugriff auf den Raspberry Pi und smarte Fahrzeuge weisen erhebliche Sicherheitslücken auf. Außerdem starten Bosch & IBM eine Kooperation für IoT und Industrie 4.0, Visa und IBM planen die Revolution des mobilen Bezahlens und Microsoft stellt seine IoT Starter Kits für Azure vor.

Planet Android: MWC 2017, Remix OS Singularity und Android O

Remix OS hat als kleine Kickstarter-Kampagne begonnen, mittlerweile schafft es die Android-Variante sein Mutter OS ein bisschen vorzuführen. Denn es gab eine Zeit, da wollte Google mit Andromeda Smartphone, Laptop und Co. miteinander verbinden – bisher wurde daraus nichts. Google dementierte sogar, dass es eine solche Strategie verfolgen wolle. Dabei ist die Idee ziemlich interessant. Also, Bühne frei für Remix OS Singularity!

nudge4j: Zugriff auf die JVM über den Browser

nudge4j ist ein kleines Stück Java-Code, das den Zugriff auf Java-Anwendungen über den Browser ermöglicht. So wird der Browser zur Fernbedienung für die JVM. Ein netter kleiner Trick, der aber natürlich nicht für den produktiven Einsatz gedacht ist.

16 Anzeichen dafür, dass Ihr Kind ein Hacker ist

Kennen Sie das auch? Sie kommen spät von der Arbeit nach Hause und Ihr Kind sitzt, anstatt zu schlafen, allein vor dem PC und chattet mit irgendwelchen Unbekannten im Internet. Laut einem aktuellen Artikel des Liverpool Echo zeigt Ihr Kind damit erste Zeichen einer kriminellen Karriere als Hacker. Eltern, wehret den Anfängen und denkt daran, was vor wenigen Tagen in Schweden passierte!

Trash-driven Development: Wenn die Sinnhaftigkeit eines Features nicht hinterfragt werden darf

Vielleicht kennen Sie diese Situation als Entwickler: Sie werden aufgefordert, ein Feature zu entwicklen, dessen Sinnhaftigkeit Sie aber stark anzweifeln. Denn manchmal ist die Idee zwar gut, aber der Nutzung des Features stehen scheinbar banale Voraussetzung wie funktionierendes WLAN im Weg. Im Interview mit Kurt Salman, Speaker bei der MTC 2017, klären wir, was Trash-driven App-Development ist und welche Erfahrungen er damit gemacht hat.

User Interfaces: Welche Webtechnologie passt zu mir?

Egal ob es sich um Neuentwicklungen oder Migrationsprojekte handelt, oft stellt sich die Frage nach der richtigen UI-Technologie. In seiner Session von der W-JAX zeigt Alexander Casall (Saxonia Systems) Ansätze zur Bewertung von UI-Technologien und stellt beispielhaft Angular 2 und React einander gegenüber.