Suche

JAXenter

Aktuelles

Warum brauchen wir jetzt Security-as-a-Service, Compliance-as-a-Service?

Die EU-DSGVO entfaltet seit dem 28. Mai ihre Wucht durch Wirksamkeit. Nahezu alle Unternehmen und Organisationen sind gefordert, personenbezogene Daten zu schützen, besonders zu behandeln und Datenflut zu vermeiden. Einige Unternehmen wie die SCHUFA sehen ihre Geschäftsgrundlage bedroht oder betrachten die Verordnung als bürokratischen Overkill, einige private Blogger haben ihre Seiten zumindest vorübergehend vom Netz genommen. Aber ist das denn schon alles, was aktuell die IT-Branche bewegt?

Datenmanagement als Erfolgsfaktor: Der Weg zum datengetriebenen Unternehmen

Die Digitalisierung verändert die Unternehmen und die Gesellschaft von innen heraus und hat großen Einfluss auf Geschäftsmodelle. Die Fähigkeit, aus vorhandenen Daten Mehrwert zu ziehen, wird zum Wettbewerbsfaktor. Unzureichendes Datenmanagement ist gleichzeitig ein Risiko in der Informationssicherheit. Die erforderliche Transformation zum datengetriebenen Unternehmen stellt hohe Anforderungen an Unternehmen. Es hilft, Best Practices für die erfolgreiche Einführung zu folgen.

Auf dem Weg zum Geld: Ausschreibungen und Auftragsvergabe in der IT

Wissen Sie, wo die besten Geschäfte gemacht werden? Richtig, in geselliger Runde nach Feierabend bei einem Glas Bier oder Wein. Wir Entwickler bekommen davon oft nichts mit, denn die Aufträge besorgt ja der Chef. Bei größeren Projekten ist es meist etwas komplizierter. Man muss sich an Ausschreibungen beteiligen. Im öffentlichen Sektor kommt der Prozess der Vergabe hinzu. Interessiert Sie alles nicht? Ok, dann blättern Sie um! Ansonsten folgen Sie uns auf dem Weg zum Geld.

#itHorrorMovies – Horrorfilme im Entwickler Style

Entwickler und Techies sind kreativ und haben Ahnung von Horrorfilmen! Das lässt sich aktuell zumindest auf Twitter erkennen. Zahlreiche Mitglieder der Tech-Community lassen dort ihrer Kreativität freien Lauf und geben umgeformte Filmtitel bekannter Horrorfilme zum Besten. Wir haben unsere Favoriten ausgesucht.

Planet Android: Android Dev Summit, Samsung Galaxy X und ein Code Shrinker

„Man soll die Events feiern, wie sie fallen.“ So oder so ähnlich heißt es zumindest im Volksmund. Und von diesen Events gab es einige. Einmal wäre da der Android Dev Summit, auf dem Google einige Neuheiten und Aktualisierungen vorgestellt hat. Zum anderen präsentierte Samsung auf dem Galaxy X Launch Event die neuesten Ideen und Entwicklungen. Obendrauf gibt es einen verbesserten Code Shrinker.

Visual Studio Code 1.29 erschienen

Mit Visual Studio Code 1.29 steht das nächste Update für den Code-Editor von Microsoft bereit. Dieses Mal sind beispielsweise Neuerungen für die Suchfunktion und den macOS-Support mit dabei. Was ist sonst noch neu in der Oktober-Version?

Auf in den Kampf, Entwickler! Der Vorteil cross-funktionaler Teams

Anfangs war man bei der kartenmacherei GmbH noch glücklich, das Scrum-Tech-Team abgeschottet vom Rest des Unternehmens agieren lassen zu können: Die Entwickler saßen teils sogar an einem anderen Standort und die Produktmanager waren die Torwächter für Stakeholder. Doch nach einem Jahr hat man die gesamte Struktur umgeworfen. Wie und warum, das erklären Tina Dreimann und Steffen Behn von der kartenmacherei GmbH in dieser Session von der DevOpsCon 2017.

RESTful APIs dokumentieren – so geht’s!

Der Begriff API-Economy taucht immer öfter auf und macht so deutlich, wie wichtig Web-APIs sind. Die Verbreitung und damit die Wettbewerbsfähigkeit eines Web-API steht und fällt mit einer guten Dokumentation. Denn sowohl öffentliche als auch interne APIs benötigen einen verständlichen Developer Guide, damit Entwickler sie einsetzen können. Mit den Open-Source-Projekten Swagger2Markup und AsciidoctorJ lässt sich ein Developer Guide erstellen, der sich mit handgeschriebener AsciiDoc-Dokumentation kombinieren lässt und sowohl offline als auch online lesbar ist.

Gut vorgesorgt: Tipps für das Risikomanagement in der IT

Die Leistungsfähigkeit und die permanente Verfügbarkeit von IT werden zunehmend zu einem Wettbewerbsfaktor. Galt dies bis vor einigen Jahren nur in techniknahen Branchen, so hat sich das Bild mittlerweile gewandelt. Ohne eine funktionierende IT geht heutzutage fast nichts mehr. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, braucht es ein durchdachtes Risikomanagement.