Elisabeth Engels Session auf der W-JAX 2019

User Experience beeinflussen: Der Rausch der Geschwindigkeit

Redaktion JAXenter

Niemand wartet gerne. Schon gar nicht auf einen Server, der mal wieder zu langsam ist. Am wenigsten Ihre Kunden. Doch was können Sie tun, wenn technisch keine Verbesserung in Sicht ist? Könnten Sie Ihre Applikation nicht einfach schneller erscheinen lassen als sie wirklich ist und obendrein die Wartezeit noch geschickt zu Ihren Gunsten nutzen? Antworten auf diese Fragen gibt Elisabeth Engel in ihrer Session auf der W-JAX 2019.

In der Session von Elisabeth Engel auf der W-JAX 2019 tauchen wir in die menschliche Wahrnehmung und unsere unbewussten Annahmen ein, die wir über den Zustand der Welt treffen. Dabei lernen Sie, Fortschrittsanzeigen richtig einzusetzen und Wartezeiten geschickt zur Kundenbindung zu nutzen. Mittels Animationen, Content Placeholdern und Optimistic-UI-Elementen werden wir die Aufmerksamkeit so lenken, dass ein angenehmes Benutzererlebnis entsteht. So werden Wartezeiten nicht mehr als solche wahrgenommen und Ihre Nutzer behalten Sie positiv in Erinnerung.

Elisabeth Engel ist UX Lead bei der interfacewerk GmbH. Nach ihrem Studium der Medieninformatik arbeitete sie in verschiedenen Softwareprojekten – unter anderem für Telefónica Deutschland und gutefrage.net. Dabei haben es ihr besonders die Themen Lean UX, Desgin Thinking und Management 3.0 angetan. In ihrer Freizeit reist sie um die Welt und hält Ausschau nach neuen UX- und Frontend-Inspirationen.
Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: