Web Services Framework XINS 2.3

Hartmut Schlosser

Das Web Services Framework XINS ist in Version 2.3 erschienen. Mit XINS lassen sich Remote APIs definieren, erzeugen und aufrufen. Über XML beschriebene API-Spezifikationen werden von XINS in HTML-basierte Dokumentationen und in Java-Code transformiert. Darüber hinaus wird ein komplettes Framework für die Applikationsentwicklung geboten, inklusive Transaktionslogging, Log-Dokumentation und Code-Generation.

Die aktuelle Version 2.3 integriert die Google App Engine und unterstützt Ant 1.8 und IPv6. Ein kostenloser Download ist auf der Projektseite möglich.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.