Programmvorschau

W-JAX 2019: Gratis Agile Day für Frühbucher – bis Donnerstag, 22. August

Redaktion JAXenter

Die W-JAX 2019 findet vom 4. bis 8. November 2019 statt. Wir werfen einen Blick auf das Programm der Konferenz. TIPP: Bis zum Donnerstag, 22. August läuft noch die Early-Bird-Frühbucheraktion, bei der Sie Vergünstigungen erhalten und den Agile Day gratis besuchen können.

Java, JVM-Sprachen, Software-Architektur, Kubernetes, Agile, DevOps, Web-Development, Cloud – die Themenvielfalt der W-JAX ist groß. Die kleine Schwester der JAX Mainz hat es sich zum Ziel gemacht, umfassend über alle Technologie-Entwicklungen zu informieren, die für Profis im Java-Umfeld relevant sind.

Wir werfen einen Blick auf das bisherige Programm.

TIPP: Wer sich bis zum 22. August für ein Konferenzticket entscheidet, profitiert von der laufenden Early-Bird-Aktion. Bis zu 756 Euro lassen sich sparen. Darüber hinaus kann der Agile Day am Workshop-Montag gratis besucht werden.

Alle Infos zur Aktion finden Sie unter https://jax.de/tickets/

 

Das Programm der W-JAX 2019

Die W-JAX gliedert sich in 11 Themen-Tracks:

  • Agile & Culture
  • Clouds, Kubernetes & Serverless
  • Core Java & JVM Languages
  • Data Access & Machine Learning
  • DevOps & Continuous Delivery
  • Digital Transformation & Innovation
  • Microservices
  • Performance & Security
  • Serverside Java
  • Software-Architektur
  • Web Development & JavaScript

Montag und Freitag sind für die Ganztagesworkshops reserviert. Folgende Workshops sind im Programm:

Montag 4.11.2019

Freitag, 8.11.2019

Das Hauptprogramm der W-JAX 2019

Die Hauptkonferenz startet am Dienstag und bietet über 100 Einzelsessions:

„Leveraging AWS for a Location Based Service Solution” Stefan Kühnel, Loyalty Partner
A Software Engineer’s Guide to DevOps Laurie Barth, Ten Mile Square
A Space Odyssey with Micronaut and Quarkus Erik-Berndt Scheper, Ordina JTech
Apache Kafka vs. Middleware (MQ, ETL, ESB) – Friends, Enemies oder Frenemies Kai Waehner, Confluent
API-Based Development – are we there yet? Wolfgang Strunk, iteratec
API-Kompatibilität durch Consumer-driven Contracts und CI/CD #slideless Arne Limburg, OPEN KNOWLEDGE
APIs at Scale – The Hyperconnected Enterprise Uli Hitzel, Axway
Aus der Rubrik „Spaß mit Microservices“: Transaktionen Lars Röwekamp, OPEN KNOWLEDGE GmbH
Automated Security-Testing in Continuous Integration Christian Kühn, synyx GmbH
Back to the Frontend – aber nun mit Microservices André Fleischer, Otto (GmbH & CO KG)
Heiko Schröder, Otto (GmbH & Co KG)
Bessere Monolithen – modulithische Applikationen mit Spring Boot Oliver Drotbohm, Pivotal Software, Inc.
Building Evolutionary Architectures Patrick Kua, N26
Cassandra für Anwendungsentwickler Arno Haase, Freiberufler
Continuous Consumer-driven Contracts Michael Kotten, Freiberufler
Conway’s Law und Soziologie in der Softwarearchitektur Gerrit Beine, DARCBLUE AG
Dashboards – von der Datenflut zur datengetriebenen Entscheidung Elisabeth Engel, interfacewerk GmbH
Data-Patterns für Microservices Thorben Janssen, Freiberufler
DevSecOps – Securitychecks als Teil der CI/CD-Pipeline – #slideless Open-Source-Livedemo Christian Schneider, Schneider IT-Security
Don´t break the API Robert Schmelzer, Schmelzer Software Engineering
Enterprise Java on Steroids Lars Röwekamp, OPEN KNOWLEDGE GmbH
Escaping Operations Hell Silvia Schreier, METRONOM
Event Sourcing für die Praxis Arno Haase, Freiberufler
Event Streaming – die Revolution in der IT: Use Cases und Beispiele Falko Schwarz, Confluent Inc.
Frontend-Architektur für Microservices Thomas Kruse, trion development GmbH
Generation X, Y, Z – und was kommt dann? Yasmine Limberger, Technische Hochschule Ingolstadt
Geografie, Geometrie und der ganze Rest: Warum die Erde doch flach ist Ulrich Mayring, iSYS Software GmbH
Geschäftsprozesse als die eigentliche Herausforderung in einem Microservices-Projekt Wolfgang Strunk, iteratec
Getting API Design right Uwe Friedrichsen, codecentric AG
GraalVM im Java-Ökosystem Wolfgang Weigend, oracle Deutschland B.V. & Co. KG
Hands-on Architecture Workshop: Ein Microservice kommt selten allein – Architektur und Patterns Arne Limburg, OPEN KNOWLEDGE
Hey… what is your wakeword? Voicification for Business Applications. Sebastian Gärtner, Accso – Accelerated Solutions GmbH
Andreas Lohmann, Accso – Accelerated Solutions GmbH
Hibernate + jOOQ + Flyway = Die besten Frameworks in einem Stack Thorben Janssen, Freiberufler
How Kotlin makes me a more productive and joyful Developer Simon Wirtz, simon-wirtz.de
How to talk like an Engineer Laurie Barth, Ten Mile Square
Hybrid applications, a viable migration strategy towards microservices Viorel Petcu, Diconium
Implementierung der DDD-Patterns mit Spring Michael Plöd, INNOQ Deutschland GmbH
Infrastruktur der Zukunft: Public Cloud oder Kubernetes? Eberhard Wolff, INNOQ Deutschland GmbH
Inspect & Adapt – agile Elementarteilchen Konstantin Diener, cosee GmbH
Interacting with the Blockchain and Crypto World Cristian David Serje Reyes, Check 24
Intro to Serverless-Development Leo Lindhorst, Saxonia Systems AG
Introvertiert und agil? Na klar! Katrin Rabow, Freelancer
Istio & Co: Service Mesh – das Missing Piece der Microservices-Architektur Hanna Prinz, innoQ Deutschland GmbH
IT-Forensik und Forensic Readiness aus der Sicht von Entwicklern Martin Wundram, DigiTrace GmbH
JBoss EAP – What’s new in 7.2 und Vorstellung des Elytron Security Subsystems Kai Schaefer, Viada GmbH & Co.KG
Kafka als Event Store – geht das und ist es gut genug? Guido Schmutz, Trivadis
Knative for Java Devs Roland Huss, Red Hat
Kotlin – erweiterte Sprachfeatures René Preißel, eToSquare
Kubernetes und HashiCorp Vault – ein Dreamteam für sichere Deployments Dr. Adam Giemza, Schenker AG
Björn Wenzel, Schenker AG
Learn from yesterday, live for today, hope for tomorrow – Agile in der Praxis Diana Breternitz, MHP Management- und IT-Beratung GmbH
Christopher Neuwirth, MHP Management- und IT-Beratung GmbH
Legacy, Monolith, Microservice: Integration und Migration Eberhard Wolff, INNOQ Deutschland GmbH
Let’s Flutter: Cross Platform à la Google Jörg Neumann, Acando GmbH
Mastering Cargo Cult – Dunning, Kruger und die Agile Bias Curve Gerrit Beine, DARCBLUE AG
Micro Frontends mit Angular Elements, dem neuen Ivy-Compiler und Web Components – eine perfekte Kombination? Manfred Steyer, SOFTWAREarchitekt.at
Microbenchmarks – oder: Wer nicht weiß, was er misst, misst Mist Björn Stahl, LucaNet AG
Microservice-Entwicklung ganz praktisch – von Sprungbrettern und Schlaglöchern Jens Deponte, Adesso
Microservices-Workshop: Idee, Architektur, Umsetzung und Betrieb Eberhard Wolff, INNOQ Deutschland GmbH
Microservices: Ein Fazit Eberhard Wolff, INNOQ Deutschland GmbH
Mit welchem Framework soll ich meine Single-Page-App bauen? Nils Hartmann, Freiberufler
Oliver Zeigermann, embarc
Mob-Programming: Zusammen lernen, zusammen liefern! Thomas Much, Freiberufler
Moderne Node.js-Applikationen mit Nest Sebastian Springer, MaibornWolff GmbH
Modules, Models, Microservices – Strategisches Design Henning Schwentner, WPS – Workplace Solutions
Nachhaltige Architekturen mit Angular, Monorepos und Strategic Domain-driven Design Manfred Steyer, SOFTWAREarchitekt.at
Neues in Java Arno Haase, Freiberufler
Neuronale Netzwerke mit TensorFlow 2: von unten nach oben Oliver Zeigermann, embarc
Oje, Java ist nicht mehr kostenlos – und nun? Falk Sippach, Orientation in Objects GmbH
On Stage Hacking: Building a 12-Factor Microservice Emily Jiang, IBM
Opportunities and Pitfalls of Event-driven Utopia Bernd Rücker, Camunda
Organisation des Machine Learning Lifecycles mit MLflow Christoph Henkelmann, DIVISIO GmbH
Reacting to the Future of Application Architecture Grace Jansen, IBM
Reactive Applications in Enterprise Java Arne Limburg, OPEN KNOWLEDGE
Reinforcement learning – A gentle introduction Uwe Friedrichsen, codecentric AG
Retro-Computing: Spaß mit C64 und 8 Bit – früher war alles besser! Jörg Neumann, Acando GmbH
Christian Weyer, Thinktecture
Security Quiz Night(mare) Session Christian Schneider, Schneider IT-Security
Serverless-Architekturen: Event-getriebene Microservices mit Azure Functions & Co. – auch für Java-Entwickler Christian Weyer, Thinktecture
Service Mesh mit Istio und MicroProfile – eine harmonische Kombination? Michael Hofmann, Hofmann IT-Consulting
Shared-Nothing-Logging-Infrastruktur Torsten Köster, Freiberuflicher Entwickler & Berater
Nikolaus Winter, Freiberuflicher Softwareentwickler, Architekt, Trainer & Coach
Software Metrics for Architects Alexander von Zitzewitz, hello2morrow
Spring Framework 5.2 – Core-Container revisited Jürgen Höller, Pivotal
Storystorming Martin Schimak, plexiti GmbH
Testen von und mit Infrastruktur – Integration Testing done right Sandra Parsick, Freiberufler
The Illusion of Speed – Hacking Users‘ Perception Elisabeth Engel, interfacewerk GmbH
Tipps, Tricks und Workarounds mit Jakarta EE / MicroProfile #slideless Adam Bien, adam-bien.com
Vereinfachte Machine-Learning-Architekturen mithilfe einer Streaming-Plattform Kai Waehner, Confluent
Von Applets zu Web Components: Robuste Design-Systems mit Storybook und Angular Andreas Wissel, Thinktecture AG
Von Microservices zu Micro Frontends Josef Rossa, Audi Business Innovation GmbH
Was lange währt… Javas neuer HttpClient Thilo Frotscher, Freiberufler
Web Security: SOP, CORS, CORP, CSP & Co. – browserseitige Sicherheitsmechanismen für Webanwendungen Prof. Dr. Norman Lahme-Hütig, viadee IT-Unternehmensberatung GmbH
Web-Apps ohne Frameworks #slideless #nomigrations Adam Bien, adam-bien.com
Web-UI: Architekturen zur langfristigen, effizienten Entwicklung von Geschäftsanwendungen Björn Müller, CaptainCasa GmbH
Wie entwickle ich meine ersten Cloud-nativen Applikationen mit Java? Niklas Heidloff, IBM
Harald Uebele, IBM
Wie gut kennst Du das Collections Framework? Thilo Frotscher, Freiberufler
Workflow Automation Reinvented Bernd Rücker, Camunda

Und noch mehr…

Das Programm der W-JAX erweitert sich noch. Es lohnt sich also, immer wieder mal unter https://jax.de/programm/ nachzuschauen oder den Konferenznewsletter zu abonnieren. Als kleines Dankeschön für das Newsletter-Abo gibt es übrigens unser brandaktuelles Cheat Sheet zum neuen Java-Microframework Quarkus dazu:

 

Stay tuned!

W-JAX 2019 Java-Dossier für Software-Architekten

Kostenlos: Java-Dossier für Software-Architekten 2019

Auf über 30 Seiten vermitteln Experten praktisches Know-how zu den neuen Valuetypes in Java 12, dem Einsatz von Service Meshes in Microservices-Projekten, der erfolgreichen Einführung von DevOps-Praktiken im Unternehmen und der nachhaltigen JavaScript-Entwicklung mit Angular und dem WebComponents-Standard.

 

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: