Videos

Die Kulturrevolution – was nach Open Source kommt

Open Source ist aus der Softwareentwicklung nicht mehr wegzudenken und gehört mittlerweile zum IT-Alltag. Vor allem richtiges Open-Source-Management ist dabei absolut essentiell. Wie man Open-Source-Methoden effektiv einsetzt, welche Herausforderungen es gibt und wie sich diese lösen lassen, zeigt Daniel Braunsdorf in seiner Session von der W-JAX 2018.

Function as a Service vs. Serverless: „Serverless ist die Basis für FaaS“

Gibt es eine Zukunft für Container mit Serverless auf dem Vormarsch? Roland Huß, Principal Software Engineer bei Red Hat, beantwortet diese Frage ausführlich im Interview von der DevOpsCon 2019 in Berlin. Wir sprachen außerdem über den Unterschied zwischen Serverless und Function as a Service (FaaS), seine Aufgabe in Red Hats Knative-Team und Kubernetes Operators.

DevOps und Site Reliability Engineering: „Niemand denkt daran, was nach dem Deployment passiert“

Im Scheinwerferlicht der DevOps-Bewegung stehen oftmals eher Hype-Themen wie Tools oder im Allgemeinen die Entwicklerseite. In unserem Interview auf der DevOpsCon 2019 in Berlin sprachen wir mit Damon Edwards über die Ops-Perspektive. Er führte hierzu aus, welche modernen Praktiken in diesem Teil von DevOps die tägliche Arbeit revolutionieren könnten und was genau Site Reliability Engineering (SRE) eigentlich ist.

Operations: Die letzte Meile für DevOps – die Keynote der DevOpsCon 2019 im Livestream

Bei DevOps geht es nicht immer nur um Entwickler! Oft kommt es einem vor, dass die Operations-Seite viel zu wenig im Fokus der Aufmerksamkeit liegt. Auf der diesjährigen DevOps Conference in der Bundeshauptstadt spricht Damon Edwards explizit über Ops und veraltete bzw. innovative Arbeitstechniken in diesem Bereich. Für alle, die nicht live vor Ort sein können, streamen wir die Keynote.

Die Wahrheit über Silos und die DevOps-Probleme von Morgen – die Keynotes der DevOpsCon 2019 im Livestream

DevOps schnuppert Berliner Luft: Die diesjährige DevOps Conference 2019 in der Bundeshauptstadt ist eröffnet! Wer in diesem Jahr leider keine Zeit hatte, live vor Ort dabei zu sein, muss allerdings nicht auf ausgesuchte Keynotes verzichten! Wir streamen exklusiv für unsere Leser am Mittwoch die Eröffnungskeynote von Jeff Sussna und die Abendkeynote von Jabe Bloom.

Java 9 ist tot, lang lebe Java 11

Seit dem Release von Java 9 hat Oracle ein Rapid-Release-Modell für neue Java-Versionen etabliert. Im halbjährlichen Rhythmus kommen jetzt neue Featurereleases. Welche Neuerungen Java 9 bis 11 eigentlich im Gepäck hatten und welche davon für Java-Entwickler besonders spannend sind, zeigen Steffen Schäfer und Falk Sippach in ihrer Session von der W-JAX 2018.

Go als Programmiersprache für Backend und Frontend

DIe Programmiersprache Go hat mittlerweile auch ein paar Jahre auf dem Buckel: In diesem Jahr feiert sie ihr 10-jähriges Jubiläum, die erste stabile Version erschien 2012. Im Interview mit Frank Müller, Senior Solution Engineer bei Loodse, sprachen wir auf der JAX 2019 über die wichtigsten Anwendungsgebiete und darüber, wie sich Googles Programmiersprache in den nächsten zehn Jahren entwickeln wird.

Modern Agile: „Agile ist Mainstream geworden“

Agile ist achtzehn Jahre alt geworden und feiert nun seine Volljährigkeit. Doch die Bestandsaufnahme der Agilisten fällt weniger gut aus. Mittlerweile sei Agilität im Mainstream angekommen aber fühlt sich nicht besser an. Schließlich wollte das agile Manifest doch etwas ganz anderes. Welche Prinzipien und Werte wirklich hinter Agile stecken, wieso sie verfehlt wurden und welche Rolle Bewegungen wie „Heart of Agile“ und „Modern Agile“ spielen, verriet Thomas Much im Interview auf der JAX 2019.

Istio vs. Linkerd: Cloud-native Microservices-Anwendungen mit Service Mesh

Je größer und verflechteter eine Microservice-Architektur wird, desto unübersichtlicher wird es. In der Entwickler-Welt kommt hier oftmals ein „Service Mesh“ zum Einsatz, um die Übersichtlichkeit zu wahren. Insbesondere in Zeiten Cloud-nativer Microservices-Architekturen sind Helfer wie Istio oder Linkerd unabdingbar. Im Interview mit Michael Hofmann sprachen wir unter anderem darüber, welche Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede die beiden Frameworks haben und wie die Nutzung von MicroProfile die Arbeit zusätzlich erleichtern kann.

IT-Security in Zeiten von Cloud und Serverless

Alle kennen sie, jeder will sie: Die IT-Security! Dennoch haben viele Unternehmen und Softwareentwickler ihre liebe Not mit diesem Thema. Schließlich werden viele Unternehmen Opfer von Cyberangriffen, obwohl sie Vorkehrungen getroffen haben. Auch Serverless und Cloud-Technologien bieten zwar einige Chancen, machen aber auch anfälliger für Cyberangriffe. Wir sprachen mit IT-Security-Experte Christian Schneider darüber, wie man sich vor Cyberangriffen schützen kann, welche Rolle hybride Lösungen spielen und was zukünftig in den Fokus rücken wird.

Knigge für Softwarearchitekten: Bessere Architektur & produktivere Zusammenarbeit

Softwarearchitekten sind eine ganz eigene Spezies von Entwicklern, mit eigenen, typischen Verhaltensmustern – positive und negative. Und diese Muster zeigen sich ganz unabhängig von Anwendungsdomänen oder Technologien. Welche Do’s und Don’ts es gibt, um die positiven Muster zu übernehmen und sie als Best Practices zu etablieren, zeigt Dr. Gernot Starke in seiner Session von der W-JAX 2018.