Videos

Mit Robotern aus der virtuellen Welt ausbrechen [Interview mit Bernhard Löwenstein]

Ein Dauerbrenner auf der JAX und W-JAX ist die Roboter-Challenge von Bernhard Löwenstein (Lion Enterprises). Immer am Mittwochabend lädt er Teilnehmer dazu ein, Hindernisparcours oder andere Aufgaben mit Robotern von LEGO Mindstorms zu meistern. Dabei können die Teilnehmer aber nicht nur dem Kind in sich frönen. Die Softwareentwickler zeigen professionellen Ehrgeiz, der aber manchmal in Over-Engineering umschlägt. Im Interview spricht Bernhard über die Faszination von Robotern für Groß und Klein.

Java 9 ante portas: So wird das Projekt fit für JDK 9

Läuft alles nach Plan, wird Java 9 in wenigen Wochen offiziell veröffentlicht. Immer mehr Entwickler probieren aktuell aus, wie sich ihr Code mit den verfügbaren Early-Access-Builds von JDK 9 erstellen und laufen lässt. In der Paneldiskussion von der JAX 2017 sprechen Rémi Forax, Uwe Schindler, Robert Scholte und Dalibor Topic über ihre Erfahrungen im Einsatz des neuen JDKs.

Was bedeutet die Jigsaw-Abstimmung für das Java 9 Release? [Interview mit Rémi Forax]

Jigsaw, das Modularisierungsprojekt für Java 9, geht in eine Zusatzrunde. Nach der Ablehnung der Public-Review-Spezifikation durch das JCP Exekutiv-Komitee bleiben 30 Tage Zeit für Nachbesserungen. Wir haben uns auf der JAX 2017 mit Rémi Forax, Mitglied der Jigsaw-Expertengruppe, über die Kritik an Jigsaw und die Auswirkungen der Abstimmung auf das Java 9 Release unterhalten.

Weniger ist mehr: So baut man Serverless Cloud-Architekturen

Serverlose Cloud-Architekturen ermöglichen es, Anwendungen und (Micro-)Services zu bauen und zu betreiben, ohne eine dedizierte Infrastruktur verwalten zu müssen. In seiner Session von der JAX 2017 in Mainz zeigt Niko Köbler Beispiele, wie zeitgemäße, aber serverlose Microservices-Cloud-Architekturen am Beispiel von Amazon Web Services schnell und agil aufgebaut und betrieben werden können.

„Write once, run anywhere“ – Cross-Plattform-Anwendungen mit Angular, Cordova und Electron

„Write once, run anywhere“ – dieses Motto hatten sich die Urväter von Java einst auf ihre Flaggen geschrieben. Dass der Versuch, dies zu bewerkstelligen, scheiterte, hat Entwickler nicht davon abgehalten, weiter davon zu träumen. In seiner W-JAX-Session zeigt unser Speaker Christian Weyer, wie man mit Tools wie Cordova und Electron in Angular echte Anwendungen für alle relevanten Plattformen und Devicegrößen bauen kann.

Fokus: Der größte Hebel zum Erfolg

Vielen Firmen und Mitarbeitern fehlt der Fokus. Es wird an zu vielen Dingen gearbeitet und zu viele Meetings durchgeführt. Was Unternehmen tun können, damit sie nicht aus den Augen verlieren, worauf es wirklich ankommt, zeigt Ihnen Stephan Schmidt (übercto) in dieser Session von der W-JAX 2016.

TypeScript – das bessere JavaScript!?

TypeScript ergänzt JavaScript um ein mächtiges Typensystem, welches die Vorteile einer statisch typisierten Sprache auch in die JavaScript-Welt bringt. In seiner Session auf der W-JAX 2016 stellt Christian Kaltepoth TypeScript anhand konkreter Beispiele vor und zeigt, wie einfach sich TypeScript in klassischen Java-Webanwendungen nutzen lässt.

Java 9: So funktioniert die Modularisierung mit Jigsaw

Das Projekt Jigsaw hat die primäre Aufgabe, das Design und die Implementierung eines Standardmodulsystems für die Java-Plattform und das JDK 9 bereitzustellen. In seinem Talk bei unserem Java 9 Meetup in München umriss JAX-Speaker Wolfgang Weigend die Grundzüge des neuen Systems.