W-JAX-Session mit Jochen Mader

Vert.x for World Domination

Redaktion JAXenter

In seiner Session beschäftigt sich Jochen Mader (codecentric AG) mit Vert.x. Das Framework Vert.x baut auf der Socket-Communication-Komponente Netty 4 und dem In-Memory Data Grid Hazelcast auf und eignet sich für skalierbare, fehlertolerante und Event-getriebene Netzwerkanwendungen.

Anhand des Beispiels „Skalierbare Weltherrschaft“ zeigt Jochen Mader (codecentric AG), wie sich Vert.x als Basis einer entsprechenden Infrastruktur geradezu aufdrängt.
Anhand eines Raspberry-Pi-Clusters samt LEGO-Mindstorms-Roboter stellt Jochen Mader (codecentric AG) Themen wie Modularisierung, Concurrency, Clustering und Ausfallsicherheit vor.

 

Jochen Mader ist Lead IT Consultant bei der codecentric AG wo er in den Bereichen Big Data und Agile Software Factory tätig ist. Neben seiner Haupttätigkeit ist er regelmässiger Autor von Fachartikeln und auf verschiedenen Konferenzen als Speaker anzutreffen.

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: