Vert.x 2.1 erreicht zweiten Release Candidate

Claudia Fröhling

Das Framework Vert.x ist in Version 2.1 RC2 erschienen, das berichtet Tim Fox in der Google-Gruppe. Es handelt sich vorranging um ein Bugfix-Release, alle Änderungen können in der Bugzilla-Liste eingesehen werden. Neben dem Framework selbst, hat Tim Fox außerdem Version 2.0.5-final des Vert.x Maven Archetype und Version 1.0.0-beta2 der mod-lang-nashorn fertiggestellt.

Vert.x ist eine JVM-basierte Plattform zur Entwicklung reaktiver, performanter und skalierbarer Anwendungen. Seit gut einem Jahr hat das Framework ein neues Zuhause unter dem Dach der Eclipse Foundation gefunden. Das zweite Major Release ist seit Sommer 2013 verfügbar. Wer sich genauer in das Thema Vert.x einlesen möchte, dem empfehlen wir die Heftartikel „Asynchrone Anwendungen mit Vert.x“ von Norman Maurer, „Vert.x im Unternehmenseinsatz“ von Sascha Möllering et.al., sowie das JAX-TV-Video „Skalierbare Serveranwendungen im Handumdrehen“ von Peter Roßbach auf der W-JAX 2013.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling hat in verschiedenen Redaktionen als TV- und Onlineredakteurin gearbeitet, bevor sie 2008 zur Software & Support Media GmbH kam und sich bis 2014 um alle Projekte des Verlages im Ressort Java kümmerte. Claudia hat einen Abschluss in Politikwissenschaften und Multimedia Producing. Ihr Google+ Profil findest du hier.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: