Update für Apache Mina

Hartmut Schlosser

Eine neue Version des Apache-Projekts Mina (Multipurpose Infrastructure for Network Applications) steht bereit. Mina 2.0.1 behebt einen wichtigen Regressions-Fehler der Vorgängerversion, der eine Thread-Unsicherheit in einer Verschlüsselungsschleife verursachte.

Bei Mina handelt es sich um ein quelloffenes Framework zur Entwicklung von Netzwerk-Applikationen mittels eines asynchronen, ereignisgetriebenen API. Unterstützt werden u.a. die Transportprotokolle TCP/IP und UDP/IP via Java NIO.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.