Meistgeklickt im Monat Juni

Top 10 der Java-Geschichten im Juni

Dominik Mohilo

© Shutterstock / roobcio

Es brodelt in der Java-EE-Community und auch unsere Leser interessieren sich für das Thema: Gleich drei Expertenmeinungen zu den aktuellen Geschehnissen rund um Java EE, Java EE Guardians und Oracle haben es in die Top 10 geschafft. Auch SQL, technische Schulden und Karrieretipps weckten im Juni das Interesse unserer Leser. Doch natürlich gab es ein Thema, das allen anderen die Schau stahl…

10. Wie Sie technische Schulden in Architekturen abbauen

Den zehnten Platz belegt in diesem Monat unser Artikel über technische Schulden in der Softwarearchitektur: Die wenigsten Entwicklungsteams haben heute noch die Chance, ein komplett neues System von Grund auf zu entwickeln. Meistens stehen sie vor der Herausforderung, ein bestehendes, über Jahre gewachsenes System zu warten und auszubauen. Dies gelingt nur mit einer qualitativ hochwertigen und flexiblen Architektur mit möglichst wenig technischen Schulden.

9. Die Java EE Guardians reden Klartext: “Entweder entsteht ein Java EE Fork oder Oracle lenkt doch noch ein” [Java-EE-Faktencheck mit Markus Karg]

Auf dem neunten Rang landete im Juni eines der zahlreichen Interviews rund um Java EE. Wir haben Mitglieder und Skeptiker der neu formierten Gruppe „Java EE Guardians“ zu ihrer Meinung nach der Zukunft von Java EE und der aktuellen Situation befragt.

8. 8 Build-Tools im Vergleich: Ant – Buildr – Maven – Bazel – Buck – Gradle – Pants – sbt

Wie passend! Platz 8 belegte in den vergangenen Wochen unser Vergleich von 8 Build-Tools. Wir haben Ant, Buildr und Maven aus dem Hause Apache, sowie Twitters Pants, Googles Bazel, Facebooks Buck sowie Gradle und sbt miteinander verglichen.

7. Failsafe: Eine leichtgewichtige Bibliothek für die Fehlerbehandlung mit Java 6+

Wer unseren siebten Platz nicht gelesen hat, sollte das schleunigst nachholen, denn: Fehler passieren jedem. Für die richtige Fehlerbehandlung gibt es viele Tools, allerdings wenige, die so umfangreiche Features beinhalten, wie die Bibliothek Failsafe.

6. Bitcoin Flipping: Bitcoins Blockchain-Technologie bricht ihr Versprechen

Halbzeit bei unserem Monatsranking: Platz 6 geht an unsere Botcoin-Kolumne „Bitcoin Flipping“. Eigentlich wurde die Blockchain-Technologie von Bitcoin entwickelt, um den Banken aus dem Weg zu gehen. Doch es könnte sein, dass die Blockchain letztlich doch den Banken zugutekommt.

5. 10 Do’s & Dont’s für die Entwickler-Karriere

Wer von Fehlern spricht, meint im Entwickler-Metier meist Bugs im Code. In unserem Artikel 10 Do’s und Dont’s für die Entwickler-Karriere haben wir Dinge betrachtet, die einem die Karriere so richtig verhageln können – Platz 5.

4. “Früher galt Spring als proprietär – nun steht die Java-Welt Kopf, weil Oracle Java EE das Interesse entzieht.” [Interview mit Oliver Gierke]

Knapp das Treppchen verpasst: Dennoch interessierte unser Interview mit Oliver Gierke zu Java EE sehr viele Leser. Wir gingen mit dem Leiter des Spring-Data-Projekts bei Pivotal der Frage nach, was die unklare Situation um Java EE für Spring bedeutet.

3. 10 SQL-Tricks, die du nicht für möglich gehalten hättest

Bereits auf der JAX 2016 begeisterte Lukas Eder mit seiner Session „10 SQL-Tricks, die du nicht für möglich gehalten hättest“ das Publikum. Mit seinem Artikel konnte er auch unsere Leserschaft für sich gewinnen und erreicht in diesem Monat Bronze.

2. “Aus meiner Sicht könnte sich Oracle komplett von Java EE zurückziehen” [Interview mit Adam Bien]

Das Thema Java EE und hat die Community in diesem Monat besonders beschäftigt: Die Silbermedaille geht in diesem Monat an unser Interview mit Adam Bien. Wir sprachen mit dem Java Champion über das schwindende Engagement Oracles für die Fertigstellung von Java EE 8 und die Zukunft von Java EE.

1. Eclipse Neon Highlights: Neun nette Neuigkeiten

Gold für Neon. Nein, das hat nichts mit Chemie zu tun: Holger Voormanns hervorragender Artikel über neun Highlights in Eclipse Neon hat in diesem Monat sämtliche Verfolger in Sachen Klickzahlen weit hinter sich gelassen.

Aufmacherbild: Top Ten written on a sheet of paper von Shutterstock / Urheberrecht: roobcio

Geschrieben von
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo studierte Germanistik und Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt. Seit 2015 ist er Redakteur bei S&S-Media.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: