Terminkalender der Java User Groups - JAXenter

Terminkalender der Java User Groups

Hartmut Schlosser

Zum Sommerbeginn werden auch die Java User Groups im deutschsprachigen Raum wieder aktiv. Hier ein Überblick der Events in den nächsten Wochen:

  • In Mannheim läuft in wenigen Stunden (10. Juni, 19:30 Uhr) ein Eclipse DemoCamp an, das von der JUG Mannheim organisiert wird. Das Programm kann hier eingesehen werden.
  • Ebenfalls heute, am 10.6. veranstaltet die JUG Augsburg ihr Treffen zum Thema „TwoSpot – Eine Cloud-Computing-Plattform für horizontal skalierbare Webanwendungen“. Andreas Wolke gibt einen Einblick in den Entwicklungsstand aktueller Platform-as-a-Service-Angebote.
  • In Braunschweig ist heute, 10. Juni auch die JUG Ostfalen aktiv. Im „Java (Enterprise) Talk“ geht es darum, sich mit Notebooks zusammenzusetzen, Lösungen zu analysieren, Alternativen zu diskutieren und sich auszutauschen.
  • Die JUG Stuttgart veranstaltet am 14.6. einen Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema „Spring Roo“ mit Nils Schmidt. Am 30. Juni gibt es einen Workshop für Java-Einsteiger, bestehend aus diskussionsoffenen Vorträgen und Demos von Andreas Itzelberger und Roman Seibold. Am 1.7. findet dann die eintägige Konferenz „Java Forum Stuttgart“ statt, einen Tag später, das Experten Forum Stuttgart, welches 12 halbtägige Workshops zu aktuellen Themen der Softwareentwicklung und des IT-Projektmanagements bietet.
  • Am 14. Juni versammelt sich die Java Student User Group der TU Wien zu Lightening Talks. „Facebook Graph API“, „PHP in a Servlet Container“, „JAXB – Simple XML parsing in Java“, „Blueprint CSS Framework“ und „HTML5 Canvas“ stehen auf dem Programm.
  • Die JUG Hamburg ist am 16.6. mit einem Vortrag über Git an der Reihe. Jens Mücke gibt Einblicke in den den Aufbau von Git und bespricht Vor- und Nachteile vergleichbarer Tools.
  • Alexander Reelsen referiert am 21.6. bei der JUG München über „Webentwicklung mit dem Play! Framework“. Der Vortrag soll einen kurzen Überblick über die Features des Frameworks geben und in eine offene Diskussion münden.
  • Die JUG Münster lädt am 23. Juni zum nächsten Java-Stammtisch.
  • Die JUG Saxony trifft sich am 24. Juni zu einem Doppelvortrag zu „Oracle BPEL Process Manager“ und „JPA 2.0 – Criteria API“. Zu Gast sind Dr. Jens Hündling von Oracle und Frank Schwarz von buschmais GbR.
  • Der nächste Stammtisch der JUG Cologne fällt auf den 25. Juni. Am 12. Juli trifft man sich erneut, und zwar zum Vortrag „RHQ, das Open Source Management- und Monitoring-Werkzeug“ von Heiko Rupp.
  • „Ruby on Rails“ steht am 25. Juni auf dem Programm der JUG Deutschland. Ulrich Kloodt gibt Einblicke in das MDD-Framework Ruby on Rails und stellt einen Vergleich zu bestehenden JEE Frameworks an.
  • Die eJUG Austria veranstaltet am 29. Juni ein eJUG-Seminar. Peter Rossbach wird über Tomcat 7 reden, André Steingreß stellt das Grails-Framework vor.
  • In Kooperation mit der Google Technology User Group Frankfurt (GTUG) veranstaltet die JUG Frankfurt am 8.7. einen Vortragsabend zum Thema „Google AppEngine“.
  • Die JUG Switzerland lädt ebenfalls am 8. Juli zu einem Vortragsabend ein. Mischa Kölliker und Pascal Schudel sprechen über „Adobe Flex & Grails – RIA, REST und XML“, wobei der Vortrag auch für Flex- und Grails-Unkundige interessant sein dürfte, da auch die Konzepte der beiden Technologien kurz aufgezeigt werden.

Viel Spaß und spannende Momente wünscht JAXenter!

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.