Java

Frameworks und Tools (nicht nur) für große Java-EE-Projekte richtig auswählen

Frage: „Warum habt Ihr gerade diese Bibliothek ausgewählt?“ Antwort: „Weiß ich nicht mehr. Hat damals Peter hinzugefügt. Leider können wir ihn nicht mehr fragen, da er das Projekt schon verlassen hat.“ Solche oder ähnliche Dialoge kennt vermutlich jeder, der neu in ein Projekt kommt. Wäre es nicht besser, wenn man an dieser Stelle einfach auf die Architekurdokumentation verweisen könnte? Dieser Artikel zeigt, wie man strukturiert eine solche Auswahl treffen kann und nachvollziehbar dokumentiert.

RIA-Framework Griffon in Version 2.5.0 verfügbar

Das quelloffene, Groovy-basierte RIA-Framework Griffon dient der polyglotten Entwicklung von Desktop-Anwendungen. Griffon 2.5.0 aktualisiert mehrere Abhängigkeiten und führt u. a. ein neues Interface ein, dessen Funktionsweise für eine dynamischere Interaktion zwischen Komponenten mit geteiltem Kontext sorgen soll.

Top 10 der Java-Geschichten im November

Im November war viel los in der Java-Welt: Nach der JavaOne in San Francisco, haben auch die W-JAX und die DevOpsCon in München (Java-)Programmierer zusammengebracht. JAXenter war mitten drin und hat die Daheimgebliebenen mit Interviews versorgt. Diese gehörten im vergangenen Monat zu den meistgeklickten Beiträgen. Auf Platz 1 hat es aber ein anderer, ganz „oberflächlicher“ Beitrag geschafft.

OmniFaces 2.2 verbessert Browser-Caching

Die neue Version der JSF-Bibliothek OmniFaces bringt neue Hilfsmethoden in den Faces-, Messages- und Components-Klassen mit sich und verfügt über eine neue <o:viewAction>-Komponente. Zudem bietet OmniFaces 2.2 ein neues, refaktorisiertes FileServlet und haucht der Annotation @ViewScoped neues Leben ein.

So schön kann ein Java-UI sein

Der Codename-One-Gründer Shai Almog verbreitete jüngst in einem Blogpost bereits Endzeitstimmung in Bezug auf JavaFX. Ein mutiges Statement, erfreuen sich doch JavaFX und auch Swing nach wie vor einer riesigen Nutzergemeinde. Dass man mit beiden Technologien auch wirklich schöne UIs bauen kann, haben User auf Reddit gezeigt.

JDeps-Plug-in für Apache Maven schützt vor internen APIs

Seit einiger Zeit ist klar, dass das private und offiziell nicht unterstützte API sun.misc.Unsafe entgegen der ursprünglichen Planung zumindest teilweise auch im JDK 9 enthalten sein wird. Das kürzlich veröffentlichte Apache Maven JDeps Plugin verhindert eine unabsichtliche Verwendung, indem es entsprechende Buildprozesse fehlschlagen lässt.

Lukas Eder zum Java Champion gekürt

Der ruhmreiche Titel „Java Champion“ wird jenen Personen verliehen, die sich in besonderem Maße für die Java-Community verdient gemacht haben. Mittlerweile wurden rund 170 Personen auf diese Art ausgezeichent. In deren Riege reiht sich nun auch der jOOQ-Meister und JAXenter-Autor Lukas Eder ein. Herzlichen Glückwunsch!