DSGVO

Stolperfallen der EU-DSGVO: Worauf Softwareentwickler achten müssen!

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) findet nach einer zweijährigen Übergangszeit am 25. Mai 2018 ihre Anwendung. Unternehmen benötigen daher, abgesehen von geschultem Personal, die richtige Software, um den hohen Anforderungen im Datenschutz gerecht zu werden. Entwickler und Programmierer sollten unbedingt die grundlegenden Vorgaben kennen, um mögliche Abmahnungen und Bußgelder zu vermeiden.