Cloud

JavaOne Keynotes online ansehen

Sie schaffen es nicht über den großen Teich zur JavaOne? Kein Problem! Das wichtigste können Sie sich online anschauen. Hier kommen die Livestreams, die sich Java-Entwickler auf jeden Fall ansehen sollten.

HP stellt den Betrieb seiner Public Cloud ein

HP verabschiedet sich von der Cloud – zumindest von seiner Public Cloud. Zum 31. Januar 2016 ist Schluss. Bis dahin haben Anwender noch Zeit, ihre Daten einem – hoffentlich – langlebigeren Cloud-Anbieter anzuvertrauen.

Joker: Mehr Docker in Jelastic 4.0

Jelastic hat eine neue Version seiner Cloud-Plattform namens Joker veröffentlicht. Joker steht für die Verbindung von Jelastic und Docker. Das Release verbessert Deployment und Betrieb von Docker-Containern.

Die Middleware trifft Cloud und DevOps

Auch an Middleware gehen die aktuellen Trends der Software-Entwicklung nicht spurlos vorüber. Welche Auswirkungen haben DevOps, Microservices, Container und Mobility auf die Entwicklung von und mit Middleware?

Walmart stellt eigene Cloud-Lösung Open Source

Walmart veröffentlicht seine Cloud Software OneOps als Open Source. Mit der Software ist es möglich, Anwendungen und Daten auf verschiedene Cloud-Systeme zu verteilen und zu managen. Damit sollen Anwendungen nicht länger an einen einzigen Cloud-Anbieter gebunden sein. Das gab Walmart CTO Jeremy King gestern in einem Blogbeitrag bekannt.

Ein einziger AWS Account ist ein ernsthaftes Risiko

Ihr AWS Account ist eines der wertvollsten Dinge, wenn Sie Applikationen in AWS betreiben. Falls Sie allerdings nur einen einzigen AWS Account verwalten, stellt das ein ernsthaftes Sicherheitsrisiko dar. In diesem Artikel beschreibt Michael Wittig, warum das ein Problem ist und wie Sie es lösen können.

Mirantis OpenStack 7.0 mit Fokus auf bessere Stabilität

Das Pure-Play-OpenStack-Unternehmen Mirantis hat die Veröffentlichung der siebten Hauptversion von Mirantis OpenStack bekannt gegeben. Die Distribution zielt vor allem auf eine bessere Stabilität groß angelegter OpenStack-Clouds in geschäftskritischen Unternehmensumgebungen ab.

DevOps und die Cloud – So gelingt die Traumhochzeit ohne Kulturschock

DevOps und die Cloud sind füreinander gemacht. Beide erlauben es Unternehmen, die Time-to-market ihrer Produkte dynamisch zu beschleunigen, beide sprengen die Grenzen traditioneller Prozesse mit schlanken, neuen Ansätzen – und beide erfordern grundlegende Veränderungen in der Unternehmens- und IT-Kultur, um ihr volles Erfolgspotential entfalten zu können. Und wenn sie zusammen verwendet werden, ist das Ergebnis weitaus mehr als die Summe der Teile.

Problemfeld Sicherheit: Ist die Cloud besser als ihr Ruf?

Die Cloud-Entwicklung befindet sich in einer kritischen Phase. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für eine Migration ihrer Daten, Infrastrukturen und Projekte in immer ausgereiftere integrierte Cloud-Architekturen. Eine Studie der International Data Corporation (IDC) hat sich mit dem wichtigsten Problemfeld befasst, das Unternehmen mit Cloud-Lösungen verbinden, der Sicherheit. Woher aber stammen die Bedenken?

Ohne Plan B: Kaum Ressourcen für ausfallsichere Systeme

Der Zustand der gängigen Praxis zur Notfallwiederherstellung bzw. der sogenannten Disaster Recovery (DR) ist in vielen Unternehmen bescheiden bis mangelhaft. Zu diesem Ergebnis kam eine Umfrage der Firma CloudVelox unter etwa 350 DR-Verantwortlichen aus verschiedenen Geschäftsbereichen. Greg Ness, Marketing-Vizepräsident des US-Unternehmens, fasst die Ergebnisse auf dem Firmenblog zusammen.