Cloud Computing

Take me to Funqy Town! Das neue Serverless API in Quarkus

„Gotta make a move to a town that’s right for me … take me to Funqytown“, so oder so ähnlich sang schon Lipps, Inc. im Discoklassiker von 1979. Jetzt hat mit Funqy ein einfaches API Einzug in Quarkus gehalten, das es dank Abstraktion sehr einfach machen soll, kleine, schlanke (HTTP-)Services für verschiedene Serverless-Umgebungen zu schreiben, ohne mit zu viel Umgebungsdetails vertraut sein zu müssen. Ist das nun endlich der (die) heilige Graal(VM)?

Public, Private & Hybrid Cloud vs. Bare-Metal-Server: „Beide Ansätze haben Stärken und Schwächen“

Die Cloud ist in aller Munde. Doch bedeutet das auch, dass keiner mehr auf Bare-Metal-Server setzt? Wie sieht es mit der Sicherheit aus und wer verdient eigentlich an der Cloud? Umashankar Lakshmipathy, Senior Vice President and Regional Head – EMEA, Cloud, Infrastructure and Security Services bei Infosys, gibt auf diese Fragen im Interview Antworten. Er erklärt zudem, welche Lösung sich für welche Arten von Anwendungen am besten eignen und wie Serverless Computing die Softwarewelt in Zukunft beeinflussen wird.

Machine Learning auf AWS bringt Datenanalysen ins Fußballspiel

Das kennt jeder Fußballbegeisterte: Ein Spieler schießt „das Traumtor“ und Publikum sowie Kommentatoren diskutieren sofort, wie schwierig es war, den Treffer zu erzielen. Bisher ließ sich diese Frage aufgrund des Gesehenen nur ungefähr beantworten. Dabei berücksichtigten die Betrachter vielleicht noch zu einem gewissen Grad die Zahl der Verteidiger um den Torschützen, die Position des Torhüters oder den Schusswinkel. Mit den Analysen von xGoals (kurz für „Expected Goals“), eines der Bundesliga Match Facts powered by AWS, lässt sich nun der Grund für das Staunen in Zahlen ausdrücken. xGoals zeigt dem Fußballfan exakt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, aus einer spezifischen Situation heraus ein Tor zu erzielen – für jede potenzielle Schussposition auf dem Spielfeld.