Technologie-Kombi

Spring und Scala im Tandem

Die Programmiersprache Scala erfreut sich immer größerer Beliebtheit unter Java-Entwicklern. Und in der Java-Welt gibt es Frameworks wie Spring. Da drängt sich die Frage auf: Was passiert, wenn Scala und Spring kombiniert werden? Unser Autor findet: Spring und Scala sind ein gutes Team!

Scala hat einige interessante Eigenschaften, die es gerade für Java-Entwickler attraktiv macht. Genauso wie Java istz die Sprache statisch typisiert und stellt Eleganz in den Mittelpunkt. Durch funktionale Programmierung kann Scala vor allem Vorteile in der Entwicklung von nebenläufigen Systemen bieten. Aber es gibt es nur wenige Scala-Bibliotheken für die Entwicklung von Enterprise-Anwendungen. Daher lohnt ein Blick auf das Spring-Framework: Es ist ein sehr wichtiges Werkzeug für Java-Enterprise-Systeme, vor allem aber sehr flexibel. Die Chancen für eine gewinnbringende Integration mit Scala stehen also sehr gut.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.