Spring Roo mit vollem GWT-Support - JAXenter

Spring Roo mit vollem GWT-Support

Claudia Fröhling

Kürzlich ist das Open-Source-Tool Spring Roo in Version 1.1 M1 erschienen und bietet damit nun vollen Support für das Google Web Toolkit und die Google App Engine. Außerdem soll nun ein automatisches Indexing von Entitäten über Apache Solr möglich sein. Die Roo-Infrastuktur wurde angepasst, so dass sie nun komplett auf OSGi basiert und der Meilenstein aktualisiert Roo auf die aktuellen Versionen von Hibernate und OpenJPA. Nebenbei ist das Projekt noch von Subversion zu Git gewechselt und hat ein neues Logo spendiert bekommen. Alle Informationen zum neuen Meilenstein gibt es im SpringSource-Blog.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.