Spring Boot 1.2.6 veröffentlicht

Michael Thomas

Wie Spring-Boot-Entwickler Phil Webb bekannt gegeben hat, steht ab sofort ein neues Maintenance-Relase für den 1.2.x-Versionsstrang von Spring Boot zum Download bereit. 56 Issues konnten im Rahmen des Updates geschlossen werden.

Darunter fallen insgesamt 18 Bugs: So fängt Hibernate 4.2 ab sofort mehr generelle Fehler ab. Zudem wurde ein Problem mit dem Oracle XA Datasource-Klassennamen beseitigt. Dieser hatte bislang auf die abstrakte Basisklasse verwiesen, die nicht instanziiert werden kann.

Abgesehen von den Bugfixes aktualisiert Spring Boot 1.2.6 zahlreiche Abhängigkeiten, sowohl im Hinblick auf Spring-Komponenten als auch die Abhängigkeiten von Drittanbietern:

  • Freemarker 2.3.23
  • Groovy 2.4.4
  • H2 1.4.188
  • Hibernate 4.3.11.Final
  • Jetty 9.2.13.v20150730
  • mysql:mysql-connector-java 5.1.36
  • Spring Batch 3.0.5
  • Spring Loaded 1.2.4
  • Spring HATEOAS 0.19.0
  • Spring Integration 4.1.6
  • Spring Mobile 1.1.5
  • Spring Security 3.2.8
  • Spring Social LinkedIn 1.0.2
  • Spring Web Services 2.2.2
  • Tomcat 8.0.26
  • Undertow 1.1.8.Final

Die Erläuterung aller weiteren Neuerungen von Spring Boot 1.2.6 finden Sie in der entsprechenden Übersicht. Wie der Entwickler Phil Webb in der Ankündigung ebenfalls verriet, kann mit der finalen Version von Spring Boot 1.3.0, für das kürzlich ein fünfter Meilenstein veröffentlicht wurde, spätestens Ende Oktober gerechnet werden.

Spring Boot, mit dem man Spring-Anwendungen ohne Konfiguration von Application Servern bzw. Servlet-Containern zum Laufen bringen kann, ist seit Mitte 2013 Teil der Spring-IO-Plattform. Ziel des Projekts ist es, den Einstieg in die Enterprise-Java-Entwicklung mit Spring zu vereinfachen. Zur Einführung empfiehlt sich der Artikel „Spring Boot“ von Eberhard Wolff.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: