Spring Boot 1.0.1 freigegeben

Redaktion JAXenter

Nicht ganz eine Woche nach der Veröffentlichung von Spring Boot 1.0 ist das Folge-Release 1.0.1 verfügbar. Obwohl es sich vorwiegend um ein Bugfix-Release handelt, sind auch einige neue Features enthalten, wie Dave Syer im Projektblog informiert. So kann MessageSource-Caching nun in der application.properties-Datei angegeben werden. In diese Datei lassen sich jetzt auch die ActiveMQ-Anmeldedaten auslagern. Die Spring-Boot-Anleitung enthält außerdem einen neuen Abschnitt über die Sicherheitseinstellung SecurityAutoConfiguration.

Im Unterprojekt Actuator wurde ein Sicherheitsproblem behoben. Nutzern, die Spring Security und den Actuator verwenden, wird daher ein Upgrade empfohlen. Alle Änderungen sind rückwärtskompatibel, Probleme mit der bisherigen Funktionalität sollten also nicht auftreten. Weitere Bugfixes sind auf der GitHub-Seite aufgelistet. Eine Installationsanleitung befindet sich auf der Projektseite.

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: