Soft Skills in der Praxis: Wie Sie gute Entscheidungen treffen

Der Schlüssel dazu liegt in der Fähigkeit, sich darüber klar zu werden, wann man in den Selbstkontrollmodus schaltet. Diesen Moment sollten Sie sich jedes mal bewusst machen. Dann können Sie kurz hinterfragen, warum Sie in den Selbstkontrollmodus gehen. Sie wägen also bewusst zwischen den kurz- und langfristigen Vor- und Nachteilen ab. Bezogen auf die Eingangsbeispiele, in denen man gegen ein „Stop“-Signal entscheidet, bedeutet dies: Welches Ziel möchten Sie damit erreichen und welchen Nachteil, den das „Stop“-Signal Ihnen andeutet, nehmen Sie dafür in Kauf? Die folgende Abbildung stellt dies dar.

Abb.2: Bewusstes Abwägen

Zurück zu dem einführenden Beispiel mit der „komischen“ Stelle im Code. Hier besteht der kurzfristige Vorteil vielleicht in einem kleinen Zeitgewinn. Und unter Zeitdruck sind Sie ja meistens. Als langfristigen Nachteil schätzen Sie eventuell schnell ab, dass ein Fehler an dieser Stelle erhebliche Probleme bereiten könnte. In diesem Fall investieren Sie dann noch ein paar Minuten in die Codestelle!

Fazit

Grundsätzlich sollten Sie einen somatischen „Stop“-Marker nie ignorieren. Werden Sie sich zumindest darüber bewusst, dass Sie gerade dazu tendieren, eine Entscheidung gegen Ihren inneren Impuls zu treffen. Wenn es möglich ist, nehmen Sie sich noch einmal kurz die Zeit, um abzuwägen, bevor Sie weiterarbeiten. Denn es ist erstaunlich, wie viel Zeit man manchmal langfristig sparen kann, wenn man im richtigen Moment zwei Minuten investiert.

Jörg Preußig ist selbständiger Trainer und Coach. Sein Schwerpunkt liegt in der Personalentwicklung für IT Fach- und Führungskräfte. Er war mehrere Jahre als Software Architekt bei einem internationalen Großkonzern tätig und hat als Dozent an der Fachhochschule Nord-West Schweiz unterrichtet. Er ist als Sprecher auf Konferenzen aktiv und bietet gemeinsam mit der Entwickler Akademie offene Soft Skill Trainings an.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.