W-JAX Session

So bauen Sie reaktive Geschäftsanwendungen

Redaktion JAXenter

Asynchrone Verarbeitung, reaktive Architektur, Eventual Consistency – moderne Ansätze versprechen Skalierbarkeit und Robustheit, Geschäftsanwendungen dagegen werden oft komplett synchron, in Schichtenarchitektur und voll transaktional gebaut. Und dafür gibt es ja auch gute Gründe.

In dieser Session von der W-JAX 2015 schlägt JAX-Speaker Arno Haase die Brücke zwischen modernen Konzepten und „klassischen“ Anforderungen. Er zeigt, wo Geschäftsanwendungen von Asynchronität profitieren können und gibt praktische Hilfestellungen.

W-JAX 2019 Java-Dossier für Software-Architekten

Kostenlos: 30+ Seiten Java-Wissen von Experten

Sie finden Artikel zu EnterpriseTales, Microservices, Req4Arcs, Java Core und Angular-Abenteuer von Experten wie Uwe Friedrichsen (codecentric AG), Arne Limburg (Open Knowledge), Manfred Steyer (SOFTWAREarchitekt.at) und vielen weiteren.

API Summit 2019
Thilo Frotscher

API-Design – Tipps und Tricks aus der Praxis

mit Thilo Frotscher (Freiberufler)

Golo Roden

Skalierbare Web-APIs mit Node.js entwickeln

mit Golo Roden (the native web)

32424_WJAX2015_Session_Haase from JAX TV on Vimeo.

5643578905715ec456ec34d5version299sizefullArno Haase ist freiberuflicher Softwareentwickler. Er programmiert Java aus Leidenschaft, arbeitet aber auch als Architekt, Coach und Berater. Seine Schwerpunkte sind modellgetriebene Softwareentwicklung, Persistenzlösungen mit oder ohne relationale Datenbank, und nebenläufige und verteilte Systeme. Arno spricht regelmäßig auf Konferenzen und ist Autor von Fachartikeln und Büchern. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Braunschweig.
Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: