Suche

Sky Go ab sofort auch für Android-Smartphones und -Tablets verfügbar

Michael Thomas
Sky Logo (© Sky Deutschland AG)

Sky Go, der kostenlose Service des Pay-TV-Anbieters Sky für mobile Endgeräte, ist ab sofort neben Web, iPad, iPhone, iPod touch und Xbox 360 zum ersten Mal auch für Android-Geräte verfügbar. Die unterstützten Geräte umfassen zum Start Google Nexus 5, Nexus 7, Samsung Galaxy S3, S4, S5, Note 2, Note 3, Note 10.1 und Tab 3 (10.1). Weitere Geräte sollen in Kürze folgen.

„Wir freuen uns, dass wir heute Sky Go für noch mehr Geräte anbieten können“, so Euan Smith (Executive Vice President Product & Operations bei Sky Deutschland).

Zum Start stellen wir unsere Premium-Inhalte für neun der beliebtesten Android-Smartphones und -Tablets live und auf Abruf zur Verfügung. Wir planen, Deutschlands bestes Online-Fernsehen zukünftig aber auf noch mehr Android-Geräte zu bringen.

Neben Sport-, Kino- und Serienpaketen haben Sky-Go-Kunden zudem direkten Zugriff auf den gesamten Programmkatalog von Snap, Skys Online-Videothek. Das Angebot aller Dienste kann dabei mit nur einer einzigen App – der für Kunden ab dem Sky Welt oder Sky Starter Paket über den Google Play Store kostenlos herunterladbaren Sky Go-App – abgerufen werden.

Sky Go konnte zuletzt ein starkes Wachstum verzeichnen: Im ersten Quartal 2014/2015 ist die Anzahl der Kunden-Log-ins auf 26 Millionen gestiegen, was im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um 43% bedeutet.

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.