Interview mit Niko Köbler

Lessions Learned: Do’s und Don’ts für Serverless-Projekte

Redaktion JAXenter

Serverless ist der aktuelle Hype. Doch was genau versteht man darunter? Für welche Art von Anwendung ergibt das FaaS-Paradigma Sinn? Wo liegen die Unterschiede zur Container-Technologie? Im Gespräch mit Niko Köbler gehen wir dem Trend auf den Grund.

Die Serverless-Programmierung ist noch relativ jung. Doch haben sich nach den ersten Serverless-Projekten bereits einige Do’s und Don’ts herauskristallisiert. Im Interview mit JAXenter-Redakteur Hartmut Schlosser berichtet Niko Köbler (www.n-k.de) von Best Practices, die sich in seiner Praxis mit Serverless-Projekten bewährt haben. Für welche Anwendungen kann Serverless gewinnbringend eingesetzt werden? Wo liegen aktuell noch Herausforderungen? Wie kann man sich dem Thema am besten annähern?

Niko Köbler ist freiberuflicher Software-Architekt, Developer & Trainer für Java & JavaScript-(Enterprise-)Lösungen, Integrationen und Webdevelopment. Er ist Co-Lead der JUG Darmstadt, schreibt Artikel für Fachmagazine und ist regelmäßig als Sprecher auf internationalen Fachkonferenzen anzutreffen. Niko twittert über den Handle @dasniko
DevOpsCon Whitepaper 2018

Free: BRAND NEW DevOps Whitepaper 2018

Learn about Containers,Continuous Delivery, DevOps Culture, Cloud Platforms & Security with articles by experts like Michiel Rook, Christoph Engelbert, Scott Sanders and many more.

HINTERGRUND ZUM THEMA:

Ist AWS Lambda das bessere Spring Boot?

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: