Spieleklassiker zum selberbauen: Was ist SCRIPT-8?

SCRIPT-8: Retro-Games mit JavaScript im Browser erstellen

Florian Roos

© Shutterstock / Meilun

Mit SCRIPT-8 lassen sich im Browser kleine Spiele in klassischer 8-Bit-Optik mit JavaScript bauen. Das Projekt enthält alle nötigen Features und ist Open Source. Genau das richtige für einen Freitag!

Mit dem Fantasy-Computer SCRIPT-8 ist es möglich, kleine Spiele im Retro-Stil zu bauen und mit anderen zu teilen. Spiele und Editor laufen im Browser.  Änderungen im JavaScript-Code der Spiele werden sofort ins Spiel übernommen. Entsprechend des Retro-Konzepts von SCRIPT-8 besitzen die Spiele eine geringe Auflösung und eine begrenzte Farbpalette.

In SCRIPT-8 wird ein Spiel als eine Cassette bezeichnet. Die Spiele sind, ebenso wie SCRIPT-8 selbst, Open Source und werden automatisch online bereitgestellt. Somit kann jeder ein bereits existierendes Spiel spielen oder daraus eine neue Version, eine Fortsetzung oder ein komplett anderes Spiel machen. Wird eine neue oder modifizierte Cassette gespeichert, erhält sie automatisch eine neue URL, wird im Archiv von SCRIPT-8 aufgelistet und steht jedermann zur Verfügung.

Spiele im Browser erstellen und modifizieren

SCRIPT-8 bringt alle Werkzeuge zur Erstellung der Spielinhalte mit. Der Fantasy-Computer enthält Editoren zur Erstellung des Codes sowie von Maps, Sprites und Musik. Die Veränderungen an Maps und Sprites werden ebenso wie Änderungen des Codes in Echtzeit ins Spiel übernommen. Nicht alle Änderungen am Spiel müssen von Hand in Code umgesetzt werden. In SCRIPT-8 enthaltene Funktionen erlauben das Ändern numerischer Werte per Slider oder die Verfolgung bzw. Vorhersage des Weges der Spielfigur durch einen Spielabschnitt. Somit können Veränderungen direkt getestet werden. Geschrieben wird der Code für die Spiele in JavaScript.

Im Musik-Editor wird die Tonspur des Spiels bestimmt. Hier werden Einzeltöne per Mausklick ausgewählt und so schrittweise zu einem Soundtrack zusammengesetzt. Dabei ist der Soundtrack in Phrasen zu jeweils maximal 16 Einzeltönen gegliedert. Um mehr als eine Phrase des Soundtracks im Musik-Editor anhören zu können, muss von Hand zwischen den Phrasen umgeschaltet werden.

SCRIPT-8 kann direkt im Browser gestartet werden. SCRIPT-8 wurde auf Basis von React und Redux in JavaScript geschrieben und steht in einem Repository auf GitHub zur Verfügung.

Geschrieben von
Florian Roos
Florian Roos
Florian Roos ist Redakteur für Software & Support Media. Er hat Politikwissenschaft an der Technischen Universität Darmstadt studiert und erste redaktionelle Erfahrungen in den Bereichen Games und Consumer-Hardware gesammelt.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: