"Open-Source-Software ist nicht einfach frei" - JAXenter

"Open-Source-Software ist nicht einfach frei"

Claudia Fröhling

Auf der JAX 2010 in Mainz traf unsere Redakeurin Claudia Fröhling Dr. Till Kreutzer, einen auf Urheberrecht spezialisierten Rechtsanwalt, der sich beruflich viel mit Rechtsfragen rund um Open-Source-Software beschäftigt. Im Interview fragten wir ihn nach dem Büro für informationsrechtliche Expertise, in dem Firmen zum Einsatz von Open-Source-Software beraten werden und sprachen über Open Source Compliance Management. Dr. Kreutzer machte klar, dass die wirtschaftliche Relevanz von Open-Source-Software derzeit wächst und dass damit auch zunehmend rechtliche Probleme auf Unternehmen zukommen.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.