Stimmen Sie ab!

Neues Quickvote: Wird der Kauf von GitHub durch Microsoft die Open-Source-Bewegung negativ beeinflussen?

Dominik Mohilo

GitHub ist so etwas wie das zentrale Bollwerk der Open Source Community weltweit. Nun hat ein Unternehmen, das in der Vergangenheit eher für die Kommerzialisierung von Software stand, die Plattform für Open-Source-Projekte gekauft: Microsoft. Wird dieser Kauf sich negativ auf die Open-Source-Bewegung auswirken?

Der Softwaregigant aus Redmond hat es wieder getan: Nach LinkedIn, das für unglaubliche 26 Milliarden US-Dollar den Besitzer wechselte, übernahm Microsoft nun GitHub. Diesmal kamen die Windows-Macher relativ günstig davon, wobei die Betonung auf „relativ“ liegt. 7,5 Milliarden US-Dollar hat sich das Unternehmen die Open-Source-Plattform kosten lassen – ein Kauf der sich lohnen könnte, insbesondere für die Cloud-Sparte von Microsoft, also Azure. Zu dieser Erkenntnis kam CEO und Co-Founder von GitLab, Sid Sijbrandij, im Interview mit JAXenter:

Ich denke der Schritt hat für Microsoft durchaus Sinn gemacht, denn Millionen von Entwicklern benutzen die GitHub-Plattform und nun werden sie ihre Repositorys auf Azure migrieren. Dass Azure eine der Prioritäten von Microsoft ist, ist ja hinlänglich bekannt: Azure war meiner Meinung nach die treibende Kraft hinter dem Deal.

— Sid Sijbrandij, CEO GitLab

Besonders unglücklich können die Entwickler von GitLab über diese Nachricht allerdings nicht sein, profitiert man dort doch von den Befürchtungen der Open-Source-Gemeinde. Mehr als 200.000 Repositorys wurden von GitHub zu GitLab in den ersten Tagen nach Bekanntgabe des Milliardendeals migriert. Doch ist diese Angst der Entwickler berechtigt? Wird Microsoft GitHub kommerzialisieren oder wird sich Microsoft daran halten, was in der offiziellen Pressemitteilung geschrieben steht, nämlich dass man GitHub weiterhin als „offene Plattform für alle Entwickler aus allen Industriezweigen zur Verfügung“ stellen wird? Was glauben Sie, lieber Leser?

Wird der Kauf von GitHub durch Microsoft die Open-Source-Bewegung negativ beeinflussen?

Loading ... Loading ...

Hintergrund zum Thema:

Eine neue Ära? Wie GitLab von dem Deal zwischen Microsoft und GitHub profitiert

Geschrieben von
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo studierte Germanistik und Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt. Seit 2015 ist er Redakteur bei S&S-Media.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: