Hubert Ströbitzers Session von der DevOpsCon 2018

Monitoring für Microservices: Prometheus für DevOps

Redaktion JAXenter

Microservices ohne entsprechende Monitoring-Tools zu nutzen, ist wie eine nächtliche Fahrt auf der Autobahn ohne Licht, sagt Hubert Ströbitzer. Eines dieser geeigneten Werkzeuge ist Prometheus. In seiner Session von der DevOpsCon 2018, gibt Hubert Ströbitzer eine ausführliche Einführung in das Konfigurationswerkzeug.

Prometheus ist eines der bekanntesten Werkzeuge, wenn es um Monitoring geht. In seiner Session auf der DevOpsCon 2018 gibt Hubert Ströbitzer unter anderem eine Einführung in die allgemeine Architektur von Prometheus. Zudem erklärt er, warum es so gut mit Container-Technologien wie Docker zusammenpasst und wie man Prometheus und Grafana innerhalb von Docker laufen lässt. Und auch das Erstellen eines einfachen Dashboard in Grafana und das Schreiben von benutzerdefinierten Metriken mit einer Spring Boot Anwendung wird erklärt.

Hubert is the guy who supports Devs to get into DevOps mode. He is responsible to keep a Microservice stack up and running and therefore uses Docker, Kubernetes and Ansible on a daily basis. Having a strong Java and Spring coding background he tries to fill the gap between Dev and Ops and hopes to become obsolete as soon as possible.
Hubert is the founder of the IaaM (Infrastructure as a Meetup – http://iaam.at ) in Linz, Austria. He loves going deep into technical concerns or discuss the cultural aspects of our business. Recently he grow a strong affinity for monitoring.
DevOpsCon Istio Cheat Sheet

Free: BRAND NEW DevOps Istio Cheat Sheet

Ever felt like service mesh chaos is taking over? Then our brand new Istio cheat sheet is the right one for you! DevOpsCon speaker Michael Hofmann has summarized Istio’s most important commands and functions. Download FOR FREE now & sort out your microservices architecture!

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: