Suche

JAXenter

Aktuelles

Java 6 Update 20

Oracle hat Java 6 Udapte 20 bekannt gegeben, es enthält drei Bugfixes und eine Änderung. Entwickler müssen künftig den Codebase-Parameter in einer JNLP-Datei (Java Network Launch Protocol) spezifizieren, da diese Datei ohne den Parameter mit Update 20 nicht mehr funktionieren […]

JRebel 3 erschienen

Die Software-Schmiede ZeroTurnAround hat Version 3.0 seines kommerziellen Tools JRebel veröffentlicht. Unter anderem wurde am Java-EE-Support gefeilt, so dass JRebel nun Plug-ins für Mojarra, Weld und OpenJPA beinhaltet. Ein weiteres Feature ist der rebel.xml Editor, ein GUI-Editor für das Erstellen […]

Gosling: "Spending quality time with my lawyer"

James Gosling hat sich in seinem Blog wieder zu Wort gemeldet und damit Gerüchte bestätigt, nach denen sein Weggang von Oracle nicht unbedingt in beiderseitigem Einverständnis von Statten ging. Neben dem Beantworten der Kommentare zu seinem letzten Blogeintrag habe er […]

JRuby 1.5.0 RC1 erschienen

Der erste Release-Kandidat für JRuby 1.5.0 ist erschienen. Die Ruby-Implementierung für die Java Virtual Machine soll um einige neue Features bereichert worden sein und u.a. über ein neues Access Framework, Support für die Buildsysteme Ant und Rake, Updates für Ruby […]

Logging-Tool SmartInspect 3.3 erschienen

Das Logging-Tool SmartInspect ist in Version 3.3 erschienen. SmartInspect dient dem Debuggen und Beobachten von Anwendungen und richtet sich sowohl an Java- als auch an .NET- und Delphi-Entwickler. Version 3.3 bringt unter anderem neue Log-Methoden und unterstützt Visual Studio 2010. […]

Eclipse 4.0: “Very bleeding edge stuff”

Das erste Eclipse 4.0 SDK ist vor wenigen Tagen in einer eigenständigen Version erschienen, die nicht mehr wie bisher auf Eclipse 3.6 sondern auf die neue e4-Plattform aufsetzt – jetzt ist die Community dazu aufgerufen, sich am Testen zu beteiligen. […]

"Open Source verinnerlicht demokratische Grundprinzipien"

Der eGovernment Day auf der JAX 2010 beschäftigt sich mit Strategien und Technologien, mit denen sich IT-Prozesse in Ministerien, Behörden und Verwaltungen modernisieren und effizienter gestalten lassen. Wir sprachen mit dem Moderator des Tages, Thomas Biskup, über Open Source in […]

Was planen Saleforce und VMWare?

Im Bereich Cloud-Computing zeichnet sich derzeit eine Kooperation ab, bei der Großes versprochen wird, die Beteiligten sich ansonsten aber noch sehr bedeckt halten. Die geplante Zusammenarbeit des Cloud-Computing-Experten Salesforce mit den Virtualisierungs-Spezialisten von VMware wird von den Unternehmen lautstark angekündigt, […]

Eclipse-Umfrage gestartet

Die Eclipse Foundation hat eine Umfrage zum Nutzungsverhalten von Eclipse-Anwendern aufgesetzt. In 30 Fragen werden Informationen zu Berufsposition, Entwicklertätigkeit, genutzte Sprachen, Plattformen, IDEs etc. und zur Wahrnehmung von Eclipse als Technologie-Plattform und Community gesammelt. Die Umfrage soll helfen, den Interessen […]

BDD-Framework Easyb

Easyb ist ein BDD-Framework (Behavior Driven Development), das eine Domain Specific Language zur Verfügung stellt. Das Framework soll laut Projektseite zwei Arten von Spezifikationen unterstützen, und zwar Behaviors und Stories. Ein kurzes Video führt in die Funktionen von Easyb ein. […]

IcedTea6 1.8 erschienen

IcedTea6 ist in Version 1.8 erschienen und aktualisiert damit auf OpenJDK 6 Build 18. Außerdem verfügt die Version über die neuesten Sicherheits-Updates und Patches, das alte Plug-in wurde entfernt und das NPPlugin ist jetzt als Default ausgewählt. IcedTea6 ermöglicht das […]

NetBeans-Plug-in für Scala 2.8 RC1 bereit

Für alle Nutzer der frühen Scala-2.8-Version steht ab sofort ein aktualisiertes NetBeans-Plug-in zur Verfügung. Was die Version an Neuerungen bringt, kann auf der NetBeans-Seite nachgelesen werden. Scala 2.8 wird einige neue Features mitbringen, die Ihnen Heiko Seeberger in seiner Artikelserie […]

Auf der Suche nach dem Heiligen Gral der Softwareentwicklung

Probleme lassen sich direkt im Code einer General-Purpose-3GL-Sprache wie Java lösen – oder auf einer abstrakteren Ebene über Modelle beschreiben, aus denen dann automatisiert Code generiert wird. Dieses letztgenannte Prinzip der modellgetriebenen Softwareentwicklung (MDSD) findet besonders in Europa immer mehr Anhänger, skeptischer reagiert man hingegen in den USA auf den MDSD-Ansatz. Begeben sich MDSD-Anhänger nicht letztlich auf die Suche nach einem unerreichbaren „Heiligen Gral der Softwareentwicklung“, wenn sie anstreben, komplett lauffähige Anwendungen in nur wenigen Knopfdrücken zu generieren?

JAX TV: Interview mit Martin Odersky

Scala 2.8 steht vor der Tür und die Entwickler-Gemeinde erwartet das Release schon gespannt. Auf der W-JAX 2009 in München war die neue Version noch in weiter Ferne, was dem Interesse der Teilnehmer an der Sprache aber keinen Abbruch tat. […]

Terminkalender der Java User Groups

Viele Treffen stehen in den nächsten Wochen bei den Java User Groups an. JAXenter gibt wie immer einen Überblick über alle JUG-Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum: Am 14. April trifft sich bereits die JUG Münster zum nächsten JUG-Stammtisch. Alle an Java, […]

OSGi ist langweilig – oder?

Zurzeit gehört OSGi zu den am meisten hochgelobten Technologien – kommt aber paradoxerweise kaum zum Einsatz! So lautet das wehmütige Fazit von Kirk Knoernschild, Analyst der Burton Group, der in seinem Blogeintrag „OSGi – Feast or Famine?“ den Gründen nachspürt, […]

Apache wurde Opfer einer Cross-Site-Scripting-Atacke

Wie kürzlich bekannt wurde, ist der Server der Apache Software Foundation Anfang April Opfer einer Cross-Site-Scripting-Attacke (XSS) geworden. Ziel der Hacker war der Issue-Tracking-Server der ASF, auf dem Atlassian JIRA läuft. Über Emails an die Administatoren wurden die Authentifizierungs-Cookies ausgespäht […]

Apache Cassandra 0.6 erschienen

Das Apache-Team hat Version 0.6 des Open-Source-Datenbankverwaltungssystem Cassandra bekanntgegeben. Die neue Version unterstützt erstmals Hadoop, integriert Row-Cache und soll bis zu 30 Prozent schneller geworden sein. Mit Cassandra ist es möglich, sehr große, nicht-relationale Datenbanken zu verwalten (sogenannte „NoSQL-Datenbanken“). Es […]

RichFaces 3.3.3 stabilisiert JSF-2-Support

Das RichFaces-Team hat kürzlich Version 3.3.3 der Komponentenbibliothek RichFaces veröffentlicht. Neben zahlreichen Bugfixes soll auch der Support von JavaServer Faces 2.0 stabilisiert worden sein. Was sich im Detail geändert hat, kann den Release Notes entnommen werden. Mehr zum Thema gibt […]

VMware kauft Open-Source-Unternehmen Rabbit Technologies

VMware hat den Kauf der britischen Software-Schmiede Rabbit Technologies und dessen Enterprise-Messaging-System RabiitMQ bekannt gegeben. Die Open-Source-Software soll künftig SpringSource dabei helfen, die Komplexität in Bezug auf Entwicklung, Deployment und Management von Enterprise-Anwendungen zu verringern. RabbitMQ basiert auf dem offenen […]