JAXenter

Aktuelles

City 4.0: Vernetzung mit Daten aus dem Internet der Dinge

Digitalisierung ist eins der Top-Themen, nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch im privaten Leben. Viele Industrien stellen bereits auf die neuen Möglichkeiten um, aber wie können Städte die Vorteile der Digitalisierung nutzen? Durch die nahtlose Integration von Daten aus dem Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) kann die der Stadt zugrundeliegende Infrastrukturebene verwaltet und optimiert werden.

Trotz Risiken und Nebenwirkungen: „Open Source wird in Zukunft immer wichtiger“

Egal ob im Unternehmen oder in Privatprojekten: Die Nutzung von Open-Source-Software bzw. -Komponenten nimmt immer weiter zu. Doch ganz frei von Risiken und Problemen ist dieser Trend nicht. Auf welche man beim Einsatz von Open-Source-Software stoßen kann, wie man sie löst und welche Rolle Open Source im DevOps-Universum spielt, erklärt Stanislav Sivak, Software und Security Consultant bei Synopsys, im Interview von der diesjährigen DevOpsCon in München.

DevOps – So löst man die Flow-Bremse: Die Keynote der DevOpsCon 2018 im Livestream

Stat frei zum zweiten Tag der Hauptkonferenz! Wer dieses Jahr keine Gelegenheit hatte, die DevOpsCon in München zu besuchen, hat Glück im Unglück: Wir streamen auch die Keynote von Bernd Rederlechner, Chief Technologist bei T-Systems, und Boris Folgmann, Lead Architect DevOps und Cloud bei T-Systems. Sie werden den DevOps-Gedanken dabei einmal aus dem Blickwinkel der Endnutzer beleuchten.

Von Knative und Shell-Ninjas: „Ich genieße die Goldgräber-Stimmung, die gerade herrscht!“

Das DevOps-Universum besteht nicht nur aus Tools, nicht nur aus agilen Arbeitsweisen und nicht nur aus Kultur. Wie das echte Universum ist DevOps vielseitig und vielschichtig. Im Interview von der DevOpsCon 2018 in München spricht Dr. Roland Huß, Software Engineer bei Red Hat, über Knative „das nächste große Ding“ in der Container-Welt, die Veränderungen in DevOps der letzten Jahre und darüber, wie man ein Shell-Ninja wird.

8 Tipps zum effektiven Einsatz von Scrum: Agile in der Praxis

Scrum definiert klare Rollen, Zuständigkeiten und Events innerhalb eines Softwareprojekts. Ziel des Frameworks ist eine konstante Steigerung der Produktivität. Dies wird vor allem durch eine kontinuierliche und zielgerichtete Kommunikation erreicht. Bei der Umsetzung von Scrum im eigenen Unternehmen bieten diese acht praxisbezogenen Tipps eine gute Hilfestellung.

Java 11 – eine Einführung: Erweiterungen in den Klassen Optional, Predicate & TimeUnit

Java 11 steht seit Ende September 2018 zum Download bereit und stellt nach Java 8 wieder ein sogenanntes LTS-Release (Long Time Support) dar. Das ist insofern erfreulich, da hier einige Jahre Support und Updates angeboten werden, wohingegen Java 9 und 10 durch die neue Release-Politik von Oracle jeweils lediglich für eine kurze Zeitspanne von 6 Monaten aktuell waren und auch keine Updates mehr erhalten. In seiner neuen Serie zu Java 11 gibt Michael Inden einen Einblick in die Features der neuen Java-Version.

AWS Firecracker: microVMs für moderne Serverless-Anwendungen

Mit AWS Lambda und AWS Fargate hat Amazon das Paradigma Serverless gesellschaftsfähig gemacht. Doch nicht in allen Bereichen gab es bislang eine Optimierung auf diesen neuen Ansatz: Die Virtualisierung blieb bei dem rasanten Fortschritt ein wenig auf der Strecke. Diese Lücke will man bei AWS nun mit dem Projekt Firecracker schließen.

Entwickler-Profiling: Wer bist Du?

Freunde kann man sich aussuchen, Kollegen nicht. Und gerade in Zeiten von Agile und gemeinsamen Softwareteams bekommt man das zu spüren. Um mit den unliebsamen Kollegen besser zusammenarbeiten zu können, kann es helfen, seine Rolle im Softwareprojekt zu kennen. Das dachte sich auch das Team von Neil on Software und erstellte eine Art Profiling-Test für alle Teammitglieder.