JAXenter

Aktuelles

W-JAX 2017 Countdown

Das Programm der W-JAX 2017 nimmt bereits deutliche Konturen an. Wir werfen einen Blick auf die Sessions und Themen-Tracks der Konferenz. Tipp: Bis zum kommenden Donnerstag, 17. August 2017 läuft noch die Frühbucheraktion, bei der Sie vergünstigte Tickets und den Agile Day gratis erhalten.

Eclipse Weekly: Gefährliches Plug-in im Marketplace, LiClipse 4.1.1 & ein trauriger Abschied

Wenn es eine Sache gibt, die kein Mensch braucht, dann ist es Adware auf dem PC. Die meist schwer zu entfernende und in manchen Fällen sogar schädigende Software ist mehr als nur ein Ärgernis. Besonders ärgerlich, wenn das Gefahrenpotential in eigentlich vertrauenswürdigen Plattformen wie Eclipse lauert. Ein populäres Plug-in auf dem Eclipse Marketplace wurde nun als potentieller Gefahrenherd identifiziert und von der Foundation entfernt. Außerdem gibt es in dieser Woche ein Update für LiClipse, ein neues Mitglied bei der IoT Working Group und das Ende einer wunderbaren Zusammenarbeit.

Blockchain für Java-Entwickler: Wie man eine Blockchain in Java implementiert

Der Blockchain-Hype geistert nach wie vor durch die Technologiewelt. Mittlerweile sind auch zahlreiche Banken und Softwareunternehmen darauf aufmerksam geworden und versuchen entsprechende Produkte am Markt zu platzieren. Wer sich allerdings eingehender mit der Technik auseinandersetzt und vor allem deren Nachteile kennen lernt, wird feststellen, dass die als disruptive Technologie angesehene Blockchain eher für spezielle Anwendungszwecke geeignet ist als für die breite Masse.

Kotlin 1.1.4: Verbesserter Support für Java 9 & neues Tool zum Entfernen von totem JavaScript Code

Kotlin ist seit der Einführung der Version 1.0 eines der heißesten Eisen im Pool der JVM-Sprachen. Die statisch typisierte Sprache aus dem Hause JetBrains ist voll kompatibel zu Java-Anwendungen und verfügt über eine erstklassige Integration in IntelliJ IDEA – kein Wunder: Kotlin und IntelliJ stammen beide aus dem Hause JetBrains. Spätestens seit der nativen Unterstützung von Kotlin in Android ist die Sprache eine echte Java-Alternative für die Entwicklung von mobilen Anwendungen.

Reaktive Programmierung: Java EE, Spring 5 oder NodeJS?

Die Reaktive Programming hat durch NodeJS Fahrt aufgenommen. In der Java-Welt wird Spring 5 mit dem darin enthaltenen Reactive Web Framework frischen Wind in die Reaktive Programmierung bringen. Arne Limburg nimmt sich das Thema Reactive auf dem kommenden Java Enterprise Summit genauer vor. Vorab haben wir mit ihm über die Vorteile der Reaktiven Programmierung, die Unterschiede zwischen NodeJS und Spring 5 und die reaktive Wunschliste für Java EE 9 gesprochen.

TypeScript & Flow: Ist das wirklich JavaScript für Java-Entwickler?

JavaScript ist die natürliche Wahl für die Entwicklung im Browser. Für größere Projekte ist JavaScript im Vergleich zu Java jedoch im Nachteil. TypeScript und Flow sind zwei unterschiedliche Ansätze zum Ausgleich der Nachteile. In seiner Session von der JAX 2017 stellt Oliver Zeigermann, Entwickler, Softwarearchitekt, Berater und Coach, beide Ansätze vor und zeigt die wesentlichen Gemeinsamkeiten und Unterschiede auf.

Praxis-Check Software-Architektur: Conway’s Law auf der Spur

In Diskussionen um zeitgemäße Software-Architektur darf das Gesetz von Conway nicht fehlen: Die Struktur einer Software hängt von der Organisationsstruktur des Unternehmens ab. Doch was bedeutet diese Beobachtung für die Praxis der Software-Entwicklung? Erfahrene Software-Architekten erklären, warum Conway’s Law im Kontext von Domain-driven Design und Microservices relevanter ist denn je.

Web-APIs im Einsatz, Bean Validation 2.0 & Eclipse Photon erreicht ersten Meilenstein – unsere Topthemen der Woche

Nur noch ein paar Mal schlafen, dann erscheint Java EE 8. Das für diesen Sommer angekündigte und lang ersehnte Update der Enterprise Edition liegt noch bis 21. August dem Executive Committee des Java Community Process zur Abstimmung vor. Letzte Woche erschien mit Bean Validation 2.0 ein signifikantes Update eines in Java EE 8 enthaltenen APIs. Weitere Themen der vergangenen Woche waren unter anderem der erste Meilenstein von Eclipse Photon und erneut der Bitcoin Hard Fork.

FX-Test: JUnit-Tests für JavaFX- und OSGi-Anwendungen

Not macht erfinderisch: Weil die Lizenz des JUnit-Test-Frameworks TestFX nicht mit den Bestimmungen der Eclipse Foundation konform ging, haben sich einige Entwickler von BestSolution eine Lösung für das Problem ausgedacht. Das Ergebnis ist ein neues Framework für JUnit-Tests von JavaFX-Anwendungen, das den Namen FX-Test trägt, und sich trotz aller Gemeinsamkeiten doch vom Vorreiter unterscheidet.

Planet Android: Android Things DP 5, Google Camera 4.4 & der SmartBoy

Anwendungen im mobilen Sektor ähneln denen für IoT-Geräte: Sie müssen schnell sein, möglichst wenig Speicherkapazitäten fressen und über eine hohe Konnektivität verfügen. Warum also nicht gleich Android-Anwendungen auch für IoT-Devices entwickeln? Android Things macht das möglich und mit der nahenden Veröffentlichung von Android O gab es auch für die IoT-Entwicklungsplattform ein großes Update. Außerdem in diesem Planet Android: Der SmartBoy, ein grandioser Werbespot und das Update für die Google Camera App.

Auf dem Weg zu Angular 5: Zweiter Teil der Beta-Phase hat begonnen

Wie angekündigt, setzt das Team von Angular die Entwicklung des Frameworks nach dem Schema der semantischen Versionierung fort. Nach Angular 4.3, dem dritten größeren Release des Angular 4 Releasezyklus‘, startete vor Kurzem die Beta-Phase von Angular 5. Über ein paar kleinere neue Features und einige Verbesserungen im Bereich der Performanz konnten sich die Nutzer bereits in Phase 1 freuen, Phase 2 der Beta bringt neue Klassen, Bugfixes und einen Breaking Change.