John McCabe in seiner Session von der Serverless Architecture Conference 2019

OpenFaaS: Serverless mit Docker & Kubernetes!

Redaktion JAXenter

OpenFaaS (Functions as a Service) setzt auf Benutzerfreundlichkeit in den Bereichen Entwickler-Workflow, Betrieb und Community-Engagement. Die Hauptfunktion des Framework besteht darin, Serverless-Funktionen mit Docker und Kubernetes bereitzustellen. Wie genau das funktioniert, expliziert John McCabe in seiner Session von der
Serverless Architecture Conference 2019.

Darüber hinaus zeigt John McCabe in seinem Talk, wie man Funktionen basierend auf den von der Community bereitgestellten Templates mit einer Live-Demo erstellt. Anschließend folgen einige Beispiele aus der Praxis, die zeigen, wie und warum der Einsatz von OpenFaaS in Serverless-Architekturen sinnvoll ist. Ebenso werden wir OpenFaaS Cloud in Aktion sehen, die einen optimierten „Git-centric“ (alias GitOps) und Multi-User-Workflow in Ihre Funktionen integriert. Abschließend richtet John McCabe sein Augenmerk auf die jüngsten Arbeiten in der Community, rund um die Istio-Integration und den Einsatz von Backend-Anbietern wie AWS Fargate.

OpenFaaS hat die Best Cloud Computing Software 2018 von InfoWorld gewonnen und verfügt über eine florierende Community mit über 155 Mitwirkenden, 3,5k Commits und über 14k Stars.

John McCabe is one of the earliest contributors to the OpenFaaS project, and a staff engineer at Proofpoint Inc.
Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: