Open-Source-Persistenz: persistence4j 1.0

Hartmut Schlosser

Persistence4j ist eine Java-Bibliothek zur Daten-Persistierung in relationalen Datenbanken. Die Bibliothek soll das Schreiben von Datentransfer-Objekten obsolet machen und stattdessen das direkte Speichern von POJOs ermöglichen. Zum Einsatz kommt dabei die Java-Datenbankschnittstelle JDBC (Java Database Connectivity), unterstützt werden sowohl transaktionale als auch nicht-transaktionale Verbindungen. Die aktuell erschienene Version 1.0 kann mit PostgreSQL, MySQL und Apache Derby verwendet werden.

Persistence4j ist unter der LGPL lizensiert und steht auf GoogleCode zum Download bereit.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.