Nuxeo Platform 5.6: CMS mit verbesserter Usability und SaaS-Architektur

Eric Herrmann

Zehn Monate nach dem Release des Meilensteins 5.5 ist jetzt Nuxeo 5.6 erschienen. Die „Content Management Platform for Business Applications“ wurde in Sachen Usability verbessert, besitzt eine neue SaaS-Architektur, eine überarbeitete Content Routing Workflow Engine und etliche neue Features.

Zu den Usability-Verbesserungen zählen überarbeitete CSS-Styles. Im Action System lassen sich ab Nuxeo 5.6 Aktions-Typen bestimmen, Renderer generieren und Tastenkürzel festlegen. Das Layout wurde in CSS-basierte Raster aufgelöst und Actions werden in Widgets gerendert.

Die SaaS-Architektur kann über Addons erweitert werden, die die Verwaltung mehrerer Inhabergruppen erleichtern. So lassen sich den „Tenants“ Domains, Benutzergruppen, Verzeichnisse und Konfigurationen zuweisen, deren Daten isoliert werden. Quotas begrenzen dabei die Größe der einzelnen Container. Ein Modul-/Paketsystem versorgt die einzelnen Anwender dabei mit einem festgelegten Satz von Erweiterungen.

Beim Workflow werden ab Nuxeo 5.6 Graphen-basierte Routes unterstützt; Conditions, Joins und Jump Nodes verwendet und Layout und Forms sowie Actions integriert. Dies soll Workflows einfacher und flexibler gestalten. Nuxeo Studio soll dabei als Editor dienen.

Zu den neuen Features zählt Social Collaboration im Yammer-Stil, die als Modul erhältlich ist. Ein Diff-Service visualisiert Unterscheide zwischen zwei Dokumenten. Das Document-Templates-Modul exportiert Word- oder Excel-Dokumente anhand von Vorlagen. Ein Mobile Web UI auf HTML5- und jQuery-Basis inklusive Apache Cordova für native Bindings holt Nuxeo aufs Smartphone.

Hinzu kommen einige kleinere Änderungen: Nuxeo 5.6 unterstützt OpenJDK 7, Das VCS-Caching lässt sich abschalten, der neue WorkManager verwaltet langfristige Tasks, Hot Reloads von Nuxeo Studio sind ab sofort möglich, ohne dass das Layout dabei zerbricht.

Zum Download von Nuxeo 5.6 gelangen Sie über diesen Link.

Geschrieben von
Eric Herrmann
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.