NIO-Framework Netty 3.2 kommt näher

Claudia Fröhling

Das NIO-Client-Server-Framework JBoss Netty ist in Version 3.2 CR1 (Candidate Release) erschienen. Durch den Umstieg von JBoss.org auf Sonatype Nexus hat sich auch das Maven-Repository geändert. Die Protobuf-Integration funktioniert nun auch mit MessageLite-Typen, außerdem enthält die Version einige Bugfixes. Mehr Informationen bietet die Projektseite. Netty bietet ein asynchrones, Event-getriebenes Network-Application-Framework sowie Tools für das Entwickeln von Protocol-Serverns und -Clients.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.