News

DevOpsCon 2020 Singapur: Sneak Peak auf das Programm & C64 Mini oder Raspberry Pi

Bald ist es soweit: Vom 23. bis 26. März 2020 findet die erste DevOpsCon in Singapur statt. Gleichzeitig ist dies der erste Halt auf unserer internationalen Tour. Langsam nimmt das endgültige Programm Formen an, aber erste Informationen, die wir teilen können, gibt es bereits. Frühbucher der Konferenz für DevOps, Continuous Delivery, Container-Technologien, Microservices und Cloud-Plattformen können sich noch bis Donnerstag, 23. Januar 2020, einen C64 Mini oder Raspberry Pi sichern.

Status Quo von Microservices, Oracle vs. Google & Git 2.25 – Unsere Top-Themen der Woche

Ohne Frage war die vergangene Woche eine Woche der Positionierung! Im meistgeklickten Video resümiert Eberhard Wolff die Geschichte der Microservices: Was waren unsere Hoffnungen, welche Versprechen haben sich bewahrheitet und wo stehen wir jetzt mit dieser Technologie? Auch Oracle und Google liefern sich einen Streit um Java-APIs ohnegleichen. Nun beginnen sowohl Einzelpersonen als auch Unternehmen, für eine Seite Partei zu ergreifen.

Java 14: Das JDK ist in der zweiten Rampdown-Phase

Mit Java 14 ist die dritte Version seit dem letzten Release mit Long-Term-Support in Arbeit. Java 12 und Java 13 wurden bzw. werden mit einer recht überschaubaren Anzahl an neuen Features ausgeliefert, für Java 14 wird sich dieses Schema aller Voraussicht nach ein wenig ändern. Trotz der neuen Veröffentlichungskadenz sind insgesamt 16 JEPs auf dem Weg ins JDK, unter anderem eine überarbeitete Version der Text Blocks und das Pattern Matching für instanceof. Nun hat die zweite Rampdown-Phase begonnen.

Planet Android: GitHub Mobile für Android, Google PhoneApp mit neuen Features & Suchmaschinenwahl bei Google

GitHub hat eine Mobile-Version seiner Entwicklungsplattform für Android als Beta veröffentlicht. Entwickler können an ihrem Code nun auch von unterwegs schrauben. Gerüchten zufolge wird überdies Googles Telefon-App um zwei grundlegende Features erweitert – Voicerecorder und Sprachnachrichten-Download Ahoi! Zudem zeigt Google „fast“ Einsicht und stellt alternativ neben seiner Suchmaschine auch drei weitere Suchmaschinen zur Auswahl. Die Suchmaschinen-Kandidaten werden allerdings per Auktionsverfahren ausgewählt.

Gradle: Neues Plug-in gegen Flaky-Tests veröffentlicht

Software ist eine binäre Angelegenheit. Nullen und Einsen. Wahr oder Falsch. Sogenannte „flaky“ Tests widersprechen diesem einfachen Prinzip: Gemeint sind Tests, die verschiedene Ergebnisse für die gleichen Tasks ausgeben. Mit einem neuen Plug-in will man im Hause Gradle diese Störenfriede dezent loswerden.

Kong API Gateway: „Mit Kong 2.0 wird die Sprache Go als Alternative eingeführt“

API Gateways sind ein fundamentaler Bestandteil einer cloud-nativen Microservice-Architektur und erfreuen sich daher aktuell zunehmender Beliebtheit. Eines dieser Microservices-API-Gateways im Open-Source-Bereich ist Kong. Wir sprachen mit Ewgeni Hersonski (neuer Verantwortlicher für die KONG Inc. in der DACH-Region) darüber, was man mit Kong-API-Gatway alles anstellen kann, worin es sich von anderen API-Gatway-Lösungen unterscheidet und welche Features wir im kommenden Milestone-Release erwarten können.

Git 2.25 ist da: Sparse Checkouts und teilweises Klonen

Das Versionskontrollsystem Git hat sein erstes Update im neuen Jahr erhalten und ordentlich an der Version 2.25 geschraubt. Das neue Release hat insgesamt 500 Commits von 84 Leuten vorzuweisen, wobei das Hauptaugenmerk auf der Vereinfachung des Sparse Checkouts liegt.

Volle Fahrt auf Scala 3: Warum Scala 2.14 nicht erscheinen wird

Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus. Natürlich nur sprichwörtlich, ist die Veröffentlichung von Scala 3 doch eigentlich ein eher freudiges und kein schattiges Ereignis: Ende 2020 soll es soweit sein. Da dies sehr viel Einsatz erfordert, wird ein neues Zwischenrelease eher nicht stattfinden.

Top 10 JAXenter-Videos 2019

Ob JAX oder W-JAX: Mehrfach im Jahr versammeln sich Java-Begeisterte auf Entwicklerkonferenzen. Um Ihnen auch nach der Konferenz die Möglichkeit zu geben, eine Session in Ruhe anzusehen, waren wir mit der Kamera vor Ort und haben ausgewählte Vorträge aufgenommen. Welche Videos im letzten Jahr besonders oft geklickt wurden? So viel sei gesagt: Neben Java Value Types und Spring Boot konnten Sie sich vor allem für das Thema Microservices begeistern.

Womit befassen Sie sich 2020 – So haben Sie abgestimmt!

Egal ob im Bereich Container, Tooling oder Big Data – Trends im Bereich Java gibt es viele. Doch welche Java-Technologien stehen 2020 auf Ihrer Agenda? Wir wollten es genauer wissen und haben Sie bereits 2019 gefragt, womit Sie sich 2020 eigentlich befassen werden. Nun ist die Umfrage beendet und zeigt ein klares Ergebnis.