Neues Eclipse-Projekt RMF vorgeschlagen

Hartmut Schlosser

Bei Eclipse wurde ein Projektvorschlag für das Requirements Modeling Framework (RMF) eingereicht. Ziel ist es, eine Implementierung des ReqIF-Standards der OMG in Form eines EMF-Modells vorzulegen, um die Kompatibilität mit Eclipse-Modeling-Technologien wie GMF, Xpand, Acceleo, Sphinx und CDO herzustellen. Zusätzlich sollen Bibliotheken und Werkzeuge für die Arbeit mit ReqIF-basierten Requirements entstehen.

Codebeiträge sollen von itemis und der Universität Düsseldorf kommen, als Mentor des Projektes wird Ed Merks vorgeschlagen. Eine erste Version von Eclipse RMF soll im Juli oder August 2011 zur Verfügung stehen.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.