Suche

Neue OSGi Specs verfügbar: Release 6 von Compendium, Enterprise und Residential

Michael Thomas

OSGi Alliance-Logo (Quelle: osgi.org)

Nachdem die Kern-Spezifikation von (R6 Core) bereits vor über einem Jahr erschien, hat die OSGi Alliance nach mehreren Entwürfen nun die Verfügbarkeit von Release 6 der Compendium-, Enterprise- und Residential- Spezifikationen bekannt gegeben.

Während die Compendium-Spezifikation alle Kapitel enthält, die nicht Teil der Kern-Spezifikation sind und sich die Enterprise-Spezifikation – wie der Name verrät – auf eine für den Enterprise-Bereich besonders relevante Untermenge der Spezifikationen konzentriert, adressiert die Residential-Spezifikation die Bereiche Heimelektronik und Haussteuerung, wozu beispielsweise das Remote Management, Configuration Services, Komponentenmodelle, Http & Servlets und Event-Modelle gehören.

Der freie Download der Spezifikationen ist unter der OSGi Specification License, Version 2.0 auf den Seiten der OSGi-Alliance möglich; zur Verfügung stehen neben PDFs auch die API JAR-Dateien sowie das javadoc. Auf die API JAR-Dateien kann auch über Maven Central und Jcenter zugegriffen werden.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Michael Thomas
Michael Thomas
Michael Thomas studierte Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und arbeitet seit 2013 als Freelance-Autor bei JAXenter.de. Kontakt: mthomas[at]sandsmedia.com
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: