Was ist los bei den Java User Groups?

JUG Alert: Java 9, Project Jigsaw & die aktuellen Termine

Dominik Mohilo

Betrachtet man sich die Talks bei den JUGs in den kommenden zwei Wochen, sieht man eine recht deutliche Gewichtung: Java 9 und das Projekt Jigsaw werfen ihre Schatten voraus. Wegen der nahenden Veröffentlichung der neuen Java-Version beschäftigen sich viele Speaker logischerweise mit diesen Themen. Doch die JVM wird von vielen Sprachen genutzt, nicht nur von Java. Zur Übersicht haben wir eine Land- bzw. Schatzkarte erstellt – mit deren Hilfe man nun auch fantastische Gewinne finden kann.

Pirates of the JVM – Gewinnspiel

Schon seit jeher haben sich Entdecker, Seefahrer und Freibeuter aller Länder an Seekarten orientiert, um auf Schatzsuche zu gehen. Wie müsste da eine Seekarte der Java-Plattform aussehen, mit der Entwickler die verborgenen Schätze der JVM aufspüren könnten? Wir von JAXenter haben uns darüber Gedanken gemacht und heraus kam die JVM-Schatzkarte.

Im Zuge unserer Aktion The Pirates of the JVM kann diese Karte unseren Lesern nun sogar dabei behilflich sein, einen Schatz zu ergattern. Bei unserem Gewinnspiel winken folgende Preise:

  1. Preis: Das Video-Tutorial „Microservices“ von entwickler.tutorials.de
  2. Preis: Buch: IT Survival Guide 3. Auflage
  3. Preis: 1 Magazin digital – freie Auswahl im entwickler.kiosk

Mitmachen lohnt sich, Einsendeschluss ist der 19. April

Klick auf die Karte für vollständige Version

Vorschau: Die nächsten JUG-Termine

19. April

JUG Münster: Cloud Native Java mit WildFly Swarm

Matthias Wessendorf spricht in diesem Vortrag bei der JUG Müner über Cloud-natives Java mit WildFly Swarm.

20. April

JUG Darmstadt: Heimautomatisierung für Geeks mit openHAB

openHAB verfolgt das Ideal eines „Intranet of Things“ – alles sollte nach Möglichkeit lokal kommunizieren, die Daten lokal behalten und dem Nutzer die volle Kontrolle und Entscheidungsfreiheit gewähren. Kai Kreuzer, Gründer von openHAB, stellt in dieser Session die Konzepte und Features des Open-Source-Projektes vor.

JUG Nürnberg (Region): 7, 8, 9 ist es schon soweit – Java Module System

Lange erwartet und immer wieder verschoben, aber demnächst wird Java 9 Entwickler mit dem Modul-System, auch als Jigsaw bekannt, Entwickler beglücken. Sascha Groß gibt in seinem Talk bei der JUG Nürnberg (Region) eine Übersicht über die Vor- und Nachteile des neuen Systems.

JUG Freiburg: Going Reactive with Spring 5 & Project Reactor

Die Veröffentlichung von Spring 5 steht kurz bevor und das interessanteste neue Feature dürfte die Unterstützung für reaktive Programmierung sein. In dieser Session bei der JUG Freiburg stellt Mark Heckler von Pivotal die neue Netty-basierte Web-Runtime vor und zeigt, wie sie sich in existierende Spring-Stack-Techologien integrieren lässt.

RheinJUG: Project Panama – Behind the (JVM) Wall

In seinem Talk bei der RheinJUG wirft Christoph Engelbert einen Blick auf die Basics von Project Panama und zeigt dabei einige Funktionen auf, die nicht jedem auf den ersten Blick auffallen. Zwar liegt Project Panama noch in der nicht ganz so nahen Zukunft, doch es ist interessant zu sehen, wohin die Reise geht.

21. April

EuregJUG Maas-Rhine: Going Reactive with Spring 5 & Project Reactor

Die Veröffentlichung von Spring 5 steht kurz bevor und das interessanteste neue Feature dürfte die Unterstützung für reaktive Programmierung sein. In dieser Session bei der EuregJUG Maas-Rhine stellt Mark Heckler von Pivotal die neue Netty-basierte Web-Runtime vor und zeigt, wie sie sich in existierende Spring-Stack-Techologien integrieren lässt.

22. April

JUG Schweiz (CH): Virtual Hackday – Become an early Java 9 Expert

In dieser Hands-on Hack-Session gibt es sämtliche Informationen zu Java 9. Gemeinsam mit Heather VanCura von Oracle, Mani Sarkar von Manis Blog, Simon Maple von ZeroTurnaround und Hendrik Ebbers von Canoo lernen die Teilnehmer alle Facetten des JDK 9 kennen.

25. April

JUG Graz: Contemporary Tests

In seinem Talk bei der JUG Graz wird Mario Landgraf gegenwärtige und bald erscheinende Test-Technologien besprechen. Dazu zählen unter anderem JUnit 5, selten genutzte Technologien von JUnit 4 und die Nutzung von Hamcrest für die Ergebnisvalidierung.

JUG Görlitz: JDK 9

Bald ist es soweit: voraussichtlich im Juli wird Java 9 inklusive der neuen Plattformmodularisierung erscheinen. Bei der JUG Görlitz zeigt Wolfgang Weigend Demo-Beispiele, die die Erstellung von einer individuellen Java Runtime mit Anwendung anhand der JDK-9-Werkzeuge verdeutlichen.

JUG Hamburg: VueJS und Microservices für myhermes

Warum muss es eigentlich immer Angular 2 (bzw. Angular 4) oder React sein? Vue als leichtgewichtige Alternative bietet einen einfacheren Einstieg als die populären Konkurrenten, sagen Kirsten Schneider und Rainer Elias von Hermes Deutschland. In diesem Vortrag stellen sie das Framework vor.

JUG Ostfalen: Hacktalk Braunschweig April 2017

Neben JUG-Veranstaltungen und gelegentlichen Vorträgen soll der Entwicklerstammtisch der Versuch sein, eine weitere Plattform zum Austauschen zu bieten. Die Veranstaltung soll ein gemütliches Miteinander UND technischer Austausch sein. Neuankömmlinge können hier Kontakt finden und alte Hasen können “Kriegsgeschichten” austauschen. Natürlich sind Entwickler aller Stilrichtungen willkommen.

26. April

JUG Nürnberg: MQTT – Der Industriestandard für IoT-Kommunikation

Immer mehr Geräte stellen Kommunikationsschnittstellen bereit, doch wie können Messdaten von Sensoren übertragen und weiterverarbeitet werden? Zur Beantwortung dieser Frage bietet dieser Vortrag von Jens Deters eine Einführung in das MQTT-Protokoll und in MQTT.fx – einer plattformunabhängigen Desktopanwendung zum grafischen Testen, Simulieren und Debuggen von MQTT-Kommunikation.

JUG Frankfurt: Container orchestration on Mesos – DC/OS für Java-Entwickler

Verteilte Anwendungen auf Cluster zu verteilen und dabei den Überblick zu behalten, wird immer wichtiger. Cluster-Management-Systeme wie DC/OS sollen dabei helfen. In ihrem Talk bei der JUG Frankfurt zeigen Johannes Unterstein und Jörg Schad, wie man einen Java-basierten Service implementieren und ihn mit einer Handvoll umgebenden Services mit Docker Compose startet.

JUG Essen: Datenbankzentrische¬ Anwendungen mit Spring Boot und jOOQ

jOOQ ist eine von vielen Möglichkeiten, Datenbankzugriff in Java zu realisieren; Spring Boot setzt seit zwei Jahren neue Standards im Bereich der Anwendungsentwicklung mit dem Spring Framework. Michael Simons demonstriert in diesem Talk, wie Spring Boot genutzt wird, um den Kontext für jOOQ vorzubereiten (Datenbankverbindung, Transaktionen etc.) und anschließend fortgeschrittene, analytische Abfragen als HTTP-APIs zu veröffentlichen.

JUG Karlsruhe: Effectively Testing Java code

Wer sich den Idealen von Clean Code verschrieben hat, der weiß, dass das Testen von Code genauso wichtig ist, wie dessen Produktion. In seiner Session zeigt Andres Almiray, wie man bessere parametrisierte Tests schreiben kann und welche Bibliotheken sich für den Einsatz mit populären Test-Frameworks eignen.

JUG Paderborn: Stammtisch April

Die Java User Group in Paderborn richtet sich an alle Enthusiasten, Neulinge und Interessierte rund um das Thema Java und Softwareentwicklung in und um Paderborn. Im Vordergrund des Stammtisches stehen der Wissens- und Erfahrungsaustausch sowie das Knüpfen neuer Kontakte.

JUG Schweiz (CH): In 80 Tagen um die Welt. Oder: Wie Scala mich veränderte

Scala bietet gegenüber anderen Sprachen – wie Java – große Vorteile. In ihrem Bericht schildern Andreas Boss und Jörg Bächtiger ihre Erfahrungen, die sie auf dem Weg mit Scala gemacht haben sowie die Motivation, diesen Weg weiterzugehen. Neben menschlichen Faktoren vergleichen sie kritisch weitere Aspekte wie Interoperabilität, Tools, Testing, Performance und die Sprache selbst.

27. April

JUG Bremen: Optimierung des Web-Shops unter Performance-Constraints

Im Rahmen ihres Vortrags bei der JUG Bremen zeigen Dr. Henrik Lipskoch und Tobias Stöckmann von CTS Eventim, wie Spock-Unit-Tests und Performancemessungen anhand des Nutzerverhaltens und von Lastanalysen des Shops dazu beitragen, eine schnelle Umsetzung neuer Features zu garantieren. Und das, ohne dabei manuell auf Reflection zurückzugreifen – mit deutlich kompakter geschriebenen Tests und einer erhöhten Lesbarkeit dieser Tests.

JUG Hamburg: Tails from 1,5 years of JVM-based Microservices with Java 8, Kotlin, and Scala

Eine Mikroservices-basierte Architektur, Amazon Web Services und Java 8: Dies waren die grundlegenden Bausteine, die das Team von moovel für ihre Mobilitätsplattform festgelegt hat. Jan Ahrens erzählt in dieser Session von den Lektionen, die sie gelernt haben, welche Patterns genutzt wurden und was nicht funktionierte.

JUG Hessen-Kassel: Ihr redet über Resilience und wisst nicht, was CAP & Co. ist?

Resilience ist momentan in aller Munde – und gerade im Zuge der wachsenden Verbreitung von Microservices allgegenwärtig im Architekturdesign. Joachim Arrasz und Dr. Christian Mennerich zeigen das Zusammenspiel zwischen CAP und Resilience in verteilten Softwaresystemen auf und diskutieren, wie wichtig es ist, die Anforderungen und SLAs der Teilsysteme korrekt benennen zu können.

JUG Ostfalen: Stay productive while slicing up the monolith

Microservices-basierte Architekturen sind en vogue. Im Talk von Markus Eisele bei der JUG Ostfalen erfahren die Teilnehmer aus erster Hand, wie viel Spaß es machen kann, große Microservices-basierte Systeme zu entwickeln. Er zeigt dabei auch die Macht einer vollständig integrierten Microservices-Entwicklungsumgebung auf.

JUG Saxony: GraphQL als Alternative zu REST

Eine Alternative zu REST ist GraphQL, eine von Facebook entwickelte Abfragesprache für Web-APIs zur Umsetzung der Client-Server-Kommunikation. In seinem Talk bei der JUG Saxony stellt Manuel Mauky GraphQL anhand von Beispielen vor und betrachtet mit den Teilnehmern sowohl die Client- als auch die Serverseite.

Unser Eventkalender

Damit ihr immer einen guten Überblick über die Aktivitäten der JUGs und andere Veranstaltungen habt, haben wir einen Eventkalender für euch erstellt. Solltet Ihr Termine vermissen oder ein eigenes Event in unserem Kalender platzieren wollen, schreibt uns einfach eine E-Mail an dmohilo@sandsmedia.com mit Name, Veranstaltungsort, Organisatoren, einer Kurzbeschreibung und einem Link (falls vorhanden) zu weiteren Informationen oder zur Anmeldeseite. Wir tragen eure Events gerne in den Kalender ein.

Rückschau: Das war los in den JUGs

In seinem Vortrag bei der JUG Ostfalen gab Dalibor Topic anhand von kurzen Beispielen eine Einführung in das JDK 9 im Allgemeinen und die Konzepte von Project Jigsaw im Besonderen. Er erläuterte, wie man Module baut, kompiliert, miteinander verlinkt, oder einfach nur laufen lässt.

Auch auf der diesjährigen JAX in Mainz wird Dalibor Topic anwesend sein. In seiner Keynote „Auf zu neuen Ufern mit Project Jigsaw und JDK 9“ spricht er darüber, wie Entwickler mit JDK 9 ihre Arbeit in einer Vielzahl von Umgebungen bis hin zur Cloud verbessern und beschleunigen können. Er nimmt auf der JAX 2017 außerdem, gemeinsam mit Uwe Schindler und Robert Scholte, am Panel „Working with JDK 9 in practice“ teil, bei dem die Erfahrungen, die die drei dabei gemacht haben, den Code ihrer Projekte (etwa Apache Maven) fit für Java 9 und das Projekt Jigsaw zu machen, Thema sein werden.

Java Development Kit 9

Project Jigsaw in Java 9

Dalibor Topic lebt in Hamburg und arbeitet als Principal Product Manager für Oracle. Er trat dem OpenJDK-Projekt bei, um aus Java ein erfolgreiches Open-Source-Projekt zu machen, um Java in Linux-Distributionen zu integrieren und als allgemeiner Kontakt zur Java-F-/OSS-Community. Er trat dem strategischen Java-Team bei Oracle bei, um bei der langfristigen Planung zu helfen.

Die JUGs im deutschprachigen Raum

Die JUGs in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die JUGs in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

JUG Augsburg Homepage
JUG Berlin Brandenburg Homepage @jugbb
JUG Bielefeld Homepage
JUG Bodensee Homepage @jugbodensee
JUG Bremen Homepage @jugbremen
JUG Darmstadt Homepage @JUG_DA
JUG Deutschland Homepage @JUG_DE
JUG Dortmund Homepage @Jug_DO
JUG Düsseldorf – RheinJUG Homepage @rheinjug
JUG Essen Homepage @JUG_Essen
JUG Frankfurt Homepage @jugffm
JUG Freiburg Homepage
JUG Görlitz Homepage @jug_gr
JUG Göttingen Homepage @JUG_DE
JUG Hamburg Homepage @jughamburg @jughh
JUG Hannover Homepage @jugHannover
JUG Hessen – Kassel Homepage
JUG Kaiserslautern Homepage @JUG_KL
JUG Karlsruhe Homepage @jugka
JUG Köln – Cologne Homepage @jugcologne
JUG Eureg Maas-Rhine Homepage @euregjug
JUG Mannheim Homepage @majug
JUG München Homepage
JUG Münster Homepage @Jug_MS
JUG Nürnberg Homepage @JUGNBG
JUG Nürnberg (region) Homepage
JUG Ostfalen – BS/WOB Homepage @jug_ostfalen
JUG Paderborn Homepage @jugpaderborn
JUG Rostock Homepage
JUG Ruhrgebiet – RuhrJUG Homepage @ruhrjug
JUG Saarland Homepage @jugsaar
JUG Saxony Homepage @jugsaxony
JUG Stuttgart Homepage @jug_stuttgart
JUG Thüringen Homepage @jug_th
JUG Switzerland Homepage @jugch
JSUG Austria Homepage @jsugtu
eJUG Austria (Linz) Homepage @eJUG
JUG Graz Homepage @juggraz

Eure JUG ist nicht dabei? – Meldet euch bei uns via Mail an dmohilo@sandsmedia.com

Geschrieben von
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo
Dominik Mohilo studierte Germanistik und Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt. Seit 2015 ist er Redakteur bei S&S-Media.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.