Wolfgang Weigend beim Java-9-Meetup

Java 9: So funktioniert die Modularisierung mit Jigsaw

Redaktion JAXenter

Das Projekt Jigsaw hat die primäre Aufgabe, das Design und die Implementierung eines Standardmodulsystems für die Java-Plattform und das JDK 9 bereitzustellen. In seinem Talk bei unserem Java 9 Meetup in München umriss JAX-Speaker Wolfgang Weigend die Grundzüge des neuen Systems.

Die im Zuge der Einführung des Projektes Jigsaw umgesetzten Veränderungen lassen es zu, mit dem JDK 9 die gewünschte technische Paketierung von ausgewählter Java-Funktionalität selbst zu bestimmen, erklärt Wolfgang Weigend.

Auch auf der JAX 2017 in Mainz wird Wolfgang Weigend vertreten sein. Im Zuge seiner Session JDK 9 Readiness: The Java Platform Module System – Jigsaw wird er, nach einer Einführung in die Entwicklungsgeschichte und die Features des JDK 9, Demobeispiele zeigen, die eine Erstellung von individueller Java Runtime mit Anwendung anhand der JDK-9-Werkzeuge verdeutlichen.

Wolfgang Weigend arbeitet als Senior Leitender Systemberater bei der Oracle Deutschland B.V. & Co. KG. Er beschäftigt sich mit Java-Technologie und Architektur für unternehmensweite Anwendungsentwicklung.
W-JAX 2019 Java-Dossier für Software-Architekten

Kostenlos: Java-Dossier für Software-Architekten 2019

Auf über 30 Seiten vermitteln Experten praktisches Know-how zu den neuen Valuetypes in Java 12, dem Einsatz von Service Meshes in Microservices-Projekten, der erfolgreichen Einführung von DevOps-Praktiken im Unternehmen und der nachhaltigen JavaScript-Entwicklung mit Angular und dem WebComponents-Standard.

 

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: