Wolfgang Weigend beim Java-9-Meetup

Java 9: So funktioniert die Modularisierung mit Jigsaw

Redaktion JAXenter

Das Projekt Jigsaw hat die primäre Aufgabe, das Design und die Implementierung eines Standardmodulsystems für die Java-Plattform und das JDK 9 bereitzustellen. In seinem Talk bei unserem Java 9 Meetup in München umriss JAX-Speaker Wolfgang Weigend die Grundzüge des neuen Systems.

Die im Zuge der Einführung des Projektes Jigsaw umgesetzten Veränderungen lassen es zu, mit dem JDK 9 die gewünschte technische Paketierung von ausgewählter Java-Funktionalität selbst zu bestimmen, erklärt Wolfgang Weigend.

Auch auf der JAX 2017 in Mainz wird Wolfgang Weigend vertreten sein. Im Zuge seiner Session JDK 9 Readiness: The Java Platform Module System – Jigsaw wird er, nach einer Einführung in die Entwicklungsgeschichte und die Features des JDK 9, Demobeispiele zeigen, die eine Erstellung von individueller Java Runtime mit Anwendung anhand der JDK-9-Werkzeuge verdeutlichen.

Wolfgang Weigend arbeitet als Senior Leitender Systemberater bei der Oracle Deutschland B.V. & Co. KG. Er beschäftigt sich mit Java-Technologie und Architektur für unternehmensweite Anwendungsentwicklung.
Angular - Eine Einführung

Angular – eine Einführung

Manfred Steyer

In diesem Videotutorial erklärt Manfred Steyer alles, was man für einen professionellen Umgang mit Angular benötigt und zeigt anhand eines praxisnahen Beispiels, wie man Services und Dependency Injection integriert, Pipes zur Formatierung von Ausgaben nutzt, Komponenten mit Bindings verwendet, Angular-Anwendungen mit Modulen strukturiert und Routing gebraucht.

Geschrieben von
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.