Suche

JAX TV: Architecting for Continuous Delivery

Redaktion JAXenter
jaxtv_9

Ihr Continuous-Integration-System läuft rund und springt nach jedem Commit an. Ihr Code wird kompiliert. Ihre Tests sind grün. Sie fühlen sich bereit, Ihr Projekt auf den nächsten Level zu bringen und Continuous Delivery einzuführen.

Die Transition kann schwierig sein und bringt neue Herausforderungen mit sich mit. Axel Fontaine erklärt in seinem Talk von der JAX 2013 fünf essenzielle Architekturbausteine, die es zum Erfolg machen werden: Environment Detection, Autokonfiguration, Datenbankmigrationen, Feature Toggles und State Management. Nach Ablauf dieser Session werden Sie ein gründliches Verständnis haben darüber, was man braucht, um Anwendungen zu bauen, die man mehrmals pro Tag zuverlässig produktiv deployen kann, ohne Downtime.

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.