JAX-RS-Implementierung Jersey 1.6 ist da - JAXenter

JAX-RS-Implementierung Jersey 1.6 ist da

Hartmut Schlosser

Die JAX-RS Referenzimplementierung Jersey 1.6 liegt vor. Wie Projektleiter Jakub Podlesak beschreibt, wurde in Jersey 1.6 die Modularisierungsarbeit für den Jersey-Server aufgenommen. Das Jersey-Modul für das NIO und Web Framework Grizzly 2 wurde überarbeitet und um Http-Servlet-Unterstützung erweitert. Außerdem sollen die OAuth-Benutzerschnittstelle verbessert und die Möglichkeiten für funktionale und Codeabdeckungstests mit dem Code Coverage Tool Cobertura ergänzt worden sein.

Jersey ist die Open-Source-Implementierung der API-Spezifikation JSR-311 (JAX-RS: Java API for RESTful Web Services). Aktuell unterstützt wird JAX-RS 1.1. Wie Markus Karg im JAXenter-Interview beschreibt, laufen derzeit im Rahmen des JCP die Arbeiten an JAX-RS 2.0.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.