Ihr persönlicher Favorit

GraalVM und die Jagd nach der Performance: Das Cover des Jahres 2019

Katharina Degenmann

© Shutterstock.com / lukeruk

Sie haben abgestimmt und das Cover des Jahres gewählt. Der Sieger ist mit großem Abstand das Java Magazin 1.2020, unsere Ausgabe zu GraalVM.

Anfang des Jahres haben wir Sie gefragt, welches Java Magazin Cover Ihnen 2019 am besten gefallen hat. Sie haben fleißig abgestimmt, der Gewinner ist …

Abenteuer mit der GraalVM

Die Suche nach dem Heiligen Gral wird wohl nie aufhören. Schon gar nicht in Abenteuerfilmen, wie etwa Indiana Jones. Wir erinnern uns: Indiana Jones wird vom Mäzen eines Museums beauftragt, den Heiligen Gral zu finden und stürzt sich dafür in ein gefährliches Abenteuer.

Bereits im Editorial der Ausgabe 1.2020 wird eingeräumt, dass mit dem Java-Ökosystem weniger Begriffe wie „Abenteuer“ und „Spannung“ assoziiert werden – dennoch bedeutet dies nicht, dass in der Java-Welt alles vorhersehbar ist. So auch mit der GraalVM. Wolfgang Weigend schreibt dazu:

Bei aller Euphorie angesichts der innovativen und polyglotten GraalVM mit ihren ungeahnten Einsatzmöglichkeiten muss sich die Praxistauglichkeit dieser jungen Technologie erst bewähren.

Und auch Lars Hupel beschreibt in seinem Artikel, wie die GraalVM und die neue polyglotte Programmierung auf der JVM das Potenzial haben, die Java-Landschaft grundlegend zu verändern. In Stein gemeißelt ist also noch nichts, schon gar nicht, wenn es um die GraalVM geht. Doch so viel soll verraten sein: In Sachen Performance sorgt die GraalVM für die ein oder andere Überraschung …

Platz zwei und drei

Platz 2 im Cover-Voting ergattert Knative! Das Cover zur Ausgabe 12.2019 kommt im Gegensatz zum GraalVM-Cover ziemlich schlicht daher:

Auf das Siegertreppchen hat es zudem unser Chaos-Engineering-Cover geschafft, also die Ausgabe 3.2019:

Vielen Dank für die Teilnahme!

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Katharina Degenmann
Katharina Degenmann
Katharina ist hauptberuflich hilfsbereite Online- und Print-Redakteurin sowie Bücher- und Filme-Junkie. Nebenbei ist sie Möchtegern-Schriftstellerin, die heimlich hofft, eines Tages ihr Geld als Kaffee-Testerin zu verdienen. Seit Februar 2018 arbeitet sie als Redakteurin bei der Software & Support Media GmbH, davor hat sie Politikwissenschaft und Philosophie studiert.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: