Java-Quellcode analysieren: Sonar 3.1 erschienen

Hartmut Schlosser

Das Quellcodeanalyse-Tool Sonar ist in Version 3.1 erschienen. Neu wurden globale Dashboards implementiert, die diverse Informationen auf einen Blick zeigen, egal ob auf Projekt- oder globaler Ebene. Unittest können mit gezielten Übertretungen (violations) flexibler gestaltet werden. Außerdem wurde ein Single Sign-On-System integriert und Support für FindBugs 2.0 eingerichtet.

Sonar ist eine Plattform für die Analyse der Quellcodequalität, die sich aus einer Weboberfläche zur Darstellung von Metriken und einem Maven Plug-in zur Ermittlung der Metriken und zur Ablage in eine Datenbank zusammensetzt. Geprüft werden sieben Qualitätsmerkmale des Quellcodes: Architektur, Unittests, Komplexität, potentielle Bugs, Kommentare, Coding Rules und Duplikationen.

Details zur neuen Version sind dem Entwicklerblog zu entnehmen.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: