Java-Quellcode analysieren: Sonar 3.1 erschienen

Hartmut Schlosser

Das Quellcodeanalyse-Tool Sonar ist in Version 3.1 erschienen. Neu wurden globale Dashboards implementiert, die diverse Informationen auf einen Blick zeigen, egal ob auf Projekt- oder globaler Ebene. Unittest können mit gezielten Übertretungen (violations) flexibler gestaltet werden. Außerdem wurde ein Single Sign-On-System integriert und Support für FindBugs 2.0 eingerichtet.

Sonar ist eine Plattform für die Analyse der Quellcodequalität, die sich aus einer Weboberfläche zur Darstellung von Metriken und einem Maven Plug-in zur Ermittlung der Metriken und zur Ablage in eine Datenbank zusammensetzt. Geprüft werden sieben Qualitätsmerkmale des Quellcodes: Architektur, Unittests, Komplexität, potentielle Bugs, Kommentare, Coding Rules und Duplikationen.

Details zur neuen Version sind dem Entwicklerblog zu entnehmen.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.