Java EE für Einsteiger, Aufsteiger und Umsteiger

Hartmut Schlosser

Die Java Enterprise Edition erlebt zurzeit eine wahre Renaissance – und dies zurecht. Und auch das viel gescholtene Komponentenmodell EJB ist spätestens seit der Version 3.0 wieder salonfähig. Diese JAX-Session von Lars Röwekamp zeigt, dass Java EE deutlich mehr bietet als nur eine lose Sammlung von Spezifikationen. Es werden dabei die wichtigsten Neuerungen und Kernkonzepte wie CDI oder Annotations von Java EE 5/6 erläutert und verdeutlicht, warum genau jetzt der richtige Zeitpunkt ist, auf Java EE zu setzen.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.