Internet of Things mit Node-RED

Node-RED ist ein visuelles Open-Source-Werkzeug, mit dem sich Objekte im Internet of Things miteinander verbinden lassen. Auf Node.js basierend, bietet es einen leichtgewichtigen, Browser-basierten Editor, mit dem es ein Leichtes ist, Datenströme verschiedener physischer und digitaler Ereignisse zusammenzuführen. Durch seine Leichtgewichtigkeit kann er ohne Weiteres in der Peripherie eines Netzwerks eingesetzt werden, etwa auf einem Raspberry Pi. Node-RED nutzt das großzügige Modul-Ökosystem von Node.js und bietet dadurch ein Framework, dessen Funktionalität sich leicht erweitern lässt. Dieser Vortrag stellt Node-RED vor, zeigt, was mit dem Tool möglich ist und wie es sich flexibel erweitern lässt .

Node-RED is an open-source visual tool for wiring the Internet of Things. Built on top of node.js, it provides a light-weight, browser-based editor that makes it easy to integrate different streams of both physical and digital events. Its light-weight nature makes it ideal to run at the edge of the network, such as on the Raspberry Pi. By making use of the huge module eco-system within node.js, it provides a framework for easily adding new nodes into its palette to extend its capabilities. This session introduces Node-RED, demonstrates what it can do and how it can be easily extended.

Internet of Things Conference

Das Internet der Dinge zählt zu den wichtigsten Innovationstreibern für Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Intelligente, vernetzte Geräte sind dabei, Alltag und Geschäftsleben in rasendem Tempo zu bevölkern: Smart Homes, Connected Cars, Wearables oder die vielfältigen Facetten der „Industrie 4.0“ sind dabei nur der Anfang schier unbegrenzter Möglichkeiten. Die Internet of Things Conference (IoTCon) vernetzt die führenden Köpfe auf diesem Terrain – Developer, Designer, Unternehmer, Bastler – und versorgt sie mit erstklassigem technischem und innovativem Wissen. Vom 23.-26. März findet die IoTCon in München statt. Bis 29. Januar profitieren Sie noch von den Frühbucherpreisen. Mehr Informationen unter: http://iotcon.de

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: