IntelliJ IDEA 12.1.4 erschienen

Hartmut Schlosser

IntelliJ IDEA User dürfen sich über ein kleines Update ihrer Entwicklungsumgebung freuen. Mit IntelliJ IDEA 12.1.4 werden 70 Issues behoben. Performance-Probleme in der Android-Komponente, fehlerhafte Shortcut-Zuweisungen für Ant-Targets und Formatierungsfehler in Groovy-Kommentaren gehören zu den ausgemerzten Schwachstellen. Außerdem gab es die Aktualisierung von log4j und die Verbesserung der JavaFX-CSS-Analyse.

Das Update ist entweder über frühere 12.x-Versionen zugänglich oder steht auf der IntelliJ IDEA Webseite in Form eines Installer-Downloads zur Verfügung. Die Entwicklungsumgebung aus dem Hause JetBrains ist weiterhin in einer freien Community Edition sowie in der kommerziellen Ultimate-Variante zu haben. Die Release Notes zur Version klären über alle Fixes auf.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser ist Redakteur und Online-Koordinator bei Software & Support Media. Seine Spezialgebiete liegen bei Java-Enterprise-Technologien, JavaFX, Eclipse und DevOps. Vor seiner Tätigkeit bei S & S Media studierte er Musik, Informatik, französische Philologie und Ethnologie.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.