IntelliJ IDEA 11.1 verfügbar

Hartmut Schlosser

Eine Update für die Entwicklungsumgebung IntelliJ IDEA ist erschienen. Die Version 11.1 schließt die Unterstützung für SVN 1.7 ab, die in IntelliJ 11 bereits begonnen wurde. Überarbeitete UIs stehen für Git Branches und die Branch-Synchronisierung bei Multi-Root-Projekten zur Verfügung.

Neue Branches-Verwaltung für Multi-Root-Projekte in IntelliJ IDEA 11.1

Unterstützt wird nun Hibernate 4.0, EcmaScript 6 und Android Lint. Verfeinert wurde auch die Integration für das Build-Tool Gradle und das Flex-Projekt-Setup. Scala Nutzer dürfen sich über die Unterstützung für Scaladoc 2 und Embedded XML freuen. Groovy-Fans profitieren von einem erweiterten Syntax-Highlighting (nicht-benutzte Symbole werden markiert) und der Verfügbarkeit der Groovy Shell in der IDE.

Die Groovy-Shell ist in die IntelliJ IDEA 11.1 integriert

Für Besitzer der IntelliJ IDEA 11 Ultimate Licence ist ein Upgrade auf 11.1 kostenfrei. Nutzer älterer Versionen haben verschiedene Upgrade-Optionen, die zwischen 59 und 299 US-Dollar zu Buche schlagen. Zur Verfügung steht auch weiterhin die Community Edition, die zum freien Download bereit steht und sich vor allem an Java SE, Groovy, Scala und Android-Entwickler richtet.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.