Interview mit Peter Roßbach

„Ich war überrascht, wie geschmeidig der Umstieg auf Docker 1.11 funktioniert hat“

Redaktion JAXenter

Peter Roßbach (bee42 solutions) ist Container-Enthusiast, arbeitet mit Docker und hat auf der diesjährigen JAX 2016 einen Docker-Workshop geleitet. Im Interview mit JAXenter-Redakteur Dominik Mohilo spricht er über das Faszinierende an der Technologie, den Wunsch, einen Industriestandard zu etablieren und gibt einen Ausblick auf die Zukunft der Arbeit mit Containern.

Es ist gerade ein paar Wochen her, dass die Entwickler von Docker die komplette Runtime überarbeitet und ein sehr umfangreiches Update bereit gestellt haben. Der Fokus, so die Verantwortlichen, lag dabei auch darauf, Fehler möglichst zu vermeiden und die Aktualisierung möglichst problemlos zu gestalten. Peter Roßbach bestätigt in unserem Interview, dass dies gelungen sei.

Die Entwicklung von Microservices ohne Docker kann sich der Systemarchitekt gar nicht vorstellen. Das Docker-Ökosystem entwickelt sich dabei zu einer sehr wichtigen Plattform. Für die Zukunft erwartet Peter Roßbach eine Explosion des Angebots an Tools, die Docker immer mehr um wichtige Funktionen erweitern.

DevOpsCon Istio Cheat Sheet

Free: BRAND NEW DevOps Istio Cheat Sheet

Ever felt like service mesh chaos is taking over? Then our brand new Istio cheat sheet is the right one for you! DevOpsCon speaker Michael Hofmann has summarized Istio’s most important commands and functions. Download FOR FREE now & sort out your microservices architecture!


5643578905715ec456ec34cfversion309sizefullPeter Roßbach ist freiberuflicher Systemarchitekt und Coach zahlreicher Webanwendungen. Sein besonderes Interesse gilt der Entwicklung von komplexen Informationssystemen, einschließlich der Gestaltung und Realisierung von testgetriebenen Prozessen. Seit 1997 ist Peter Roßbach im Bereich HTTP-Server und Webcontainer tätig. Er ist Committer im Apache-Tomcat-Projekt und Mitglied der Apache Software Foundation. Sein besonderes Interesse gilt der Gestaltung von Provisionierungs-, Überwachungs- und Analysesystemen für komplexe Infrastrukturen. Mit der bee42 solutions Gmbh realisiert er entsprechende Infrastrukturprodukte und Dienstleistungen auf Basis des Docker-Ökosystems, aktueller Webtechnologien, NoSQL-Datenbanken und Cloud-Plattformen.
Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
4000
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: