Hudson-Gründer geht zu CloudBees

Claudia Fröhling

Hudson-Gründer und Chefentwickler Kohsuke Kawaguchi wechselt zum SaaS-Anbieter CloudBees. Kawaguchi hatte im Mai diesen Jahres Sun/Oracle verlassen und seine eigene Firma InfraDNA gegründet, die nun ebenfalls mit CloudBees fusioniert. Aus der Ehe hervor geht Nectar 1.0, ein Update für Certified Hudson for Continuous Integration von InfraDNA. Mehr Informationen gibt es im Blog.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.