Helen Beals Session von der DevOpsCon 2016

DevOps & Holokratie – so hängen die beiden zusammen

Redaktion JAXenter

Holokratie und DevOps haben in Bezug auf die Ziele viele Gemeinsamkeiten. In ihrer Session auf der DevOpsCon spricht Helen Beal, Gründerin der Ranger4 DevOps LiftOff Workshops und der Ranger4 DevOps Maturity Bewertung, im Detail über diese Ziele.

Die Organisation von Teams, die Verteilung von Autorität und die Förderung von Autonomität sind nur drei von vielen Bereichen, in denen Holokratie und DevOps ähnliche Ziele verfolgen. Ein weiterer Punkt in dem sich die Konzepte zur Unternehmensführung ähneln ist etwa die Verstärkung von Feedbackschleifen.

Neben der Darstellung der Gemeinsamkeiten, gibt Helen Beal in dieser Session von der DevOpsCon auch eine Einführung in das Konzept der Holokratie und erklärt, woher die Idee stammt und welche Unternehmen es bereits heute umsetzen. Auch, wie es sich positiv innerhalb einer Transhoformation hin zu DevOps auf den kulturellen auswirken kann, legt sie ausführlich dar.

Wer gerne mehr über Helen Beals arbeit und Ansichten zu DevOps hören möchte, der wird in unseren Take-aways von der DevOpsCon 2016 fündig, die unter anderem ein Interview mit Helen Beal enthalten!

Helen Beal liebt DevOps und ist die Gründerin des Ranger4 DevOps LiftOff Workshops und der Ranger4 DevOps Maturity Bewertung, die den IBM Beacon Awards 2015 für eine herausragende DevOps-Lösungen gewonnen hat.
DevOps Docker Camp 2017

Das neue DevOps Docker Camp – mit Erkan Yanar

Lernen Sie die Konzepte von Docker und die darauf aufbauende Infrastrukturen umfassend kennen. Bauen Sie Schritt für Schritt eine eigene Infrastruktur für und mit Docker auf!

Geschrieben von
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.