HiveMQ-Webclient ist Open Source

Redaktion JAXenter

Für seinen MQTT-Broker HiveMQ entwickelte das Startup dc-square vergangenen Sommer einen Browser-Client mit WebSocket-Unterstützung. Dieser wurde jetzt auf GitHub veröffentlicht.

Der Client implementiert dem erläuternden Blogpost zufolge alle MQTT-Features der Version 3.1 und kann in jedem Betriebssystem und jedem modernen Browser verwendet werden. Der Internet Explorer unterstützt den Client erst ab der WebSocket-freundlichen Version 10.

Kernbestandteile sind die JavaScript Library des Eclipse-Projekts Paho sowie das Frontend-Framework Zurb Foundation. Mit dem Client können MQTT-Messaging-Topics gleichzeitig veröffentlicht (publish) und abonniert (subscribe) werden.

Um sich von dem Webclient einen Eindruck zu verschaffen, wurde eine Demoseite eingerichtet. Eine Anleitung liefert der bereits erwähnte Blogpost.

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: